Alchemy: Open Source Image-to-PDF-Converter für macOS

2. Juli 2017 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Oft sind es die kleinen Tools, die einem den digitalen Arbeitsalltag erleichtern. Alchemy gehört zu dieser Kategorie Programme. Es kommt deshalb auch nicht einmal als richtiges Programm daher, sondern platziert sich schön unauffällig in der Menüleiste von macOS. Alchemy möchte Euch beim Umgang mit Bildern behilflich sein. Mehrere Bilder zusammenfassen oder in ein anderes Format bringen, einfach per Drag & Drop. Allerdings verspricht die aktuelle Version offenbar noch mehr als sie dann auch hält.

Denn laut Beschreibung auf der App-Seite soll Alchemy auch in der Lage sein, Bilder zu einem GIF zusammenzufügen. Sieht man auch in der Animation auf der Webseite. Diese Option steht mir unter der „Merge“-Option allerdings nicht zur Verfügung. Die „Auswahl“ erlaubt lediglich PDF. Kann natürlich dennoch nützlich sein.

Die Anwendung könnte einfacher nicht sein, Bilder auswählen, in Alchemy ziehen, die entsprechende Auswahl treffen und fertig. Neben dem Zusammenfügen als PDF ist auch eine Umwandlung des Bildformats möglich. So ziemlich jedes Bildformat lässt sich in PNG oder JPG umwandeln.

Die Dateien können auch in Alchemy gesammelt werden, bevor man sie umwandelt. Sehr praktisch, falls man von verschiedenen Stellen Bilder zusammenführen möchte. Einzelne Dateien lassen sich zudem auch wieder vor der Umwandlung entfernen. Umgewandelt oder zusammengeführt wird erst, wenn der Nutzer dies auch auslöst.

Falls man Bedarf für eine solche Anwendung hat, findet man den Download auf dieser Seite.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9072 Artikel geschrieben.