Samsung: Galaxy Note Fan Edition offiziell

Wie bereits vermutet, hat Samsung die Special Edition ‚Galaxy Note Fan Edition‘ vorgestellt. Hierbei handelt es sich um ein Smartphone, welches aus Bauteilen gefertigt wurde, welche der Hersteller aus dem Samsung-Galaxy-Note-7-Desaster noch auf Halde hatte. Das Samsung Galaxy Note 7 hatte einen fehlerhaften Akku, beschädigte im schlimmsten Fall nicht nur sich selber, sondern vor allem auch den Ruf des Unternehmens. Einiges hat man glattgebügelt, was sicherlich auch dem Samsung Galaxy S8 und dem Samsung Galaxy S8+ zugute gehalten werden kann. Die Special Edition ‚Galaxy Note Fan Edition‘ startet im Heimatland von Samsung für umgerechnet unter 550 Euro und ist auf eine überschaubare Stückzahl beschränkt.

Samsung betont, dass man die verbauten, 3.200 mAh starken, Akku sehr streng geprüft habe. Laut Samsung plane man eine Auflage von maximal 400.000 Einheiten, die auch in ausländischen Märkten zu haben sein sollen. Welche das sind, wurde indes nicht kommuniziert. Behauptung: In Deutschland kann man das Special Edition ‚Galaxy Note Fan Edition‘ nicht auf normalem Wege kaufen. Phablet-Fans von Samsung müssen sich aber auch nicht mehr allzu lange gedulden, das Samsung Galaxy Note 8 wird sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Ein Kommentar

  1. Wolfgang D. says:

    Finde ich mal richtig gut, statt Schreddern die Geräte aufzuarbeiten und als Sammleredition unter die Leute bringen. So geht man mit Epic Fails um, Samsung hat dazugelernt.

    Aber wenn ein mögliches Note 8 sich von der Konstruktion an die S-Serie anlehnen sollte, ist die ‚Galaxy Note Fan Edition‘ das wohl letzte brauchbare Phablet von ihnen.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.