7Conifier: Icons in der Superbar oder im Startmenü anpassen

6. September 2010 Kategorie: Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Ich beschrieb ja schon einige Mittel und Wege, wie man die angepinnten Symbole in der Superbar mit einem eigenen Icon versehen kann. Für die ganz Faulen gibt es auch eine Software, die einem die einzelnen Schritte abnimmt. Sie nennt sich 7Conifier und mit ihr könnt ihr die Icons im Startmenü oder der Superbar ändern. Es stehen einige vorgefertigte Sets zur Verfügung, alternativ könnt ihr eigene Icons einbauen.

Solltet ihr (wie ich) unbekannte Programme in der Superbar nutzen, so solltet ihr direkt ein eigenes Set anlegen. Denn das Programm erkennt nur bekannte Programme und würde ansonsten einzelne Icons auslassen (siehe Screenshot). Ist bestimmt etwas für Leute, die es eye candy mögen – ich selber bleibe mittlerweile lieber beim Standard. (via IntoWindows)



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22946 Artikel geschrieben.