1&1 startet IPTV aus der Cloud

28. Dezember 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von:

Der Anbieter 1&1 startet IPTV aus der Cloud. Grundsätzlich hat 1&1 schon seit langem ein TV-Gebot im Portfolio, dieses wurde von der Deutschen Telekom zugeliefert. Davon hat man sich scheinbar freigemacht und bietet nun ein eigenes Angebot an. Es bietet Nutzern die Möglichkeit, Fernsehen über das 1&1 Breitbandnetz zu empfangen. 1&1 Digital-TV kann als Option für 9,99 Euro pro Monat zu den Tarifen DSL 50 und DSL 100 mit Vertragslaufzeit hinzugebucht werden.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Die Anwendung soll sich dabei flexibel gestalten: 1&1 Digital-TV wird entweder über die 1&1 TV-Box oder per WLAN auf dem Tablet oder Smartphone (Android/ iOS) genutzt. Zudem sind native Apps für Fire TV und Apple TV verfügbar. 

Das Basispaket von 1&1 Digital-TV bietet bis zu drei TV-Streams, die gleichzeitig genutzt werden können, und enthält rund 90 frei empfangbare Sender. Öffentlich-rechtliche Sender sind dabei bereits in HD enthalten. Auf Wunsch können Kunden HD-TV für alle Privatsender hinzubuchen. Außerdem sind einige Genre- und länderspezifische TV-Pakete verfügbar.

Zu den Funktionen gehört auch Aufnahme, Pause, Instant Restart und Catch-Up. Die Box ist im Grundpreis von 1&1 Digital-TV bereits inklusive. Diverse Schnittstellen sorgen für Verbindungsmöglichkeiten, wie beispielsweise WLAN 802.11ac und HDMI 2.0. Der HDCP 2.2-Standard für Kopierschutz wird unterstützt. Ein Gigabit Ethernet-Anschluss ist ebenfalls mit an Bord, wie 1&1 mitteilt.

Prinzipiell scheint man sich an den Preisen der Mitbewerber im Bereich IPTV zu bewegen. Hier werfe ich mal beispielsweise Zattoo ins Rennen, die ebenfalls über 90 Sender, davon 64 in HD für den Basispreis von 9,99 Euro anbieten. Zattoo bietet allerdings „nur“ zwei gleichzeitige Streams an, 1&1 hat derer drei für seine Nutzer. Interessant: Zattoo auf dem Fire TV hat in etwa die gleiche Dateigröße wie 1&1 TV und erfordert 1:1 die identischen Berechtigungen…


Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25733 Artikel geschrieben.