Anzeige

Xmarks für iPhone und iPad: Lesezeichen vom PC oder Mac auf iPhone und iPad: momentan kostenlos

Es gibt zwei relativ bekannte Dienste um Lesezeichen und Passwörter in Firefox und Google Chrome zwischen mehreren Rechnern und Browsern synchron zu halten. Über beide habe ich schon mehrmals geschrieben. Der eine nennt sich LastPass, kommt als Browsererweiterung für Google Chrome und Firefox und bietet noch einen kostenlosen iPad-Browser an, der euch auch auf dem iPad Lesezeichen und Passwörter kredenzt: den LastPass Tab Browser.

Die andere Variante heißt Xmarks (ehemals Foxmarks) und dürfte hier im Blog die meisten Fans haben. Xmarks veröffentlichte vor einiger Zeit eine App für das iPhone und das iPad, damit ihr auch auf diesen Geräten auf eure Lesezeichen zugreifen könnt, die sonst im Browser schlummern. Kostete aber. Bisher. Nun bekommt ihr Xmarks für den iPod touch, das iPhone und das iPad kostenlos: Xmarks für iPod touch, iPhone und das iPad. Viel Spaß damit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Gibt es den eigentlich solche Pläne auch für Android? Wie synchronisiert ihr zwischen Android, Win und Mac?

  2. Weiss jemand, ob Xmarks plant die „Use your own server“-Funktionalität auch für die Chrome-Version zu implementieren?

  3. Fürn Arsch, man kann keinen eigenen Server verwenden, es geht nur der XMarks-eigene Server.

  4. Mich würde das was DroidUser schon gesprochen hat auch interessieren da ich ebenfalls Android User bin. Das wäre sehr schön wenn es so etwas auch für die Android Handys geben würde.

  5. Danke für den Hinweis, war mir immer zu blöd, das Ding kaufen zu müssen, wenn ich auch den Browser nutzen kann, nun kann mans mal antesten.

  6. Der_Ventilator says:

    Juhu, kein Xmarks für IE (auch wenn man FF-Nutzer ist) benutzen, dessen Bookmarks ITunes mit dem iDevice syncen kann…

  7. Puuh ich stand gestern mit der ersten 25€ iTunes Karte meines Lebens kurz vor der Frage, ob ich wirklich bereit bin 79ct nur für meine Lesezeichen auszugeben. Am besten soll’s gleich kostenlos bleiben. Zum Glück hatt ich mir die gestern Net gekauft…

  8. Lebenmeistern says:

    Sehr geil, das habe ich gesucht, danke.
    iPhones machen das Leben einfach so viel schöner 😀

  9. Tscha, wird nicht mehr lange funktionieren. XMarks wird eingestellt. 🙁 Muss ich mich nach einem neuen, browserübergreifenden Synchronisierungsdienst umsehen.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.