Firefox bekommt Paste & Go

Was bei Google Chrome bereits out of the box möglich ist, hält nun auch Einzug in den Firefox. Die Rede ist von Paste & Go, zu deutsch: einfügen und fortfahren. Dies beschreibt den Vorgang des Adresse aus der Zwischenablage einfügens und direkt dorthin zu wechseln, ohne wie bis jetzt auf Return zu klicken.

Bislang ist Paste & Go für den Firefox erst in den Nightly Builds zu nutzen, wird aber zur Finalversion von Firefox 4 fest eingebaut.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

46 Kommentare

  1. Ich wette, dass ich mit Strg+T -> Strg+V -> Enter schneller bin als die meisten mit Maus über die Eingabeleiste, Rechtsklick, Maus über den Eintrag, Klick. Neuer Tag, Einfügen, Enter ist doch optimal 🙂

  2. Adresse markieren, anfassen und auf eine freie Fläche in der Tableiste ziehen 🙂

  3. LOL 😉 sweet es lebe der Fortschritt! Vor allem das Chrome das auch schon hat um es an den FX weiter geben zu können.

    ….RIIICOLAAAA! 😛

  4. Das was Hannes sagt. Ziemlich unnützes Feature.

  5. Hat Opera schon seit ich denken kann. Einfach Strg+Shift+V drücken und ab gehts. Dazu muss nichtmal die Adressleiste markiert sein.

  6. Dauert wohl immer etwas (ewig) bis sowas als Grundfunktion eingeführt wird. Kann man endlich auf die Extension verzichten. Auf das „In Opera schon x Jahre Standard“ mag ich mal verzichten ;).

  7. naja. die sollen lieber schauen dass sie die statusleiste loswerden und ein vernünftiges ersatzkonzept dafür finden…

  8. Seit Jahren bei mir schon in Nutzung bei Firefox folgendes AddOn: Paste & Go: http://dinojerm.acm.jhu.edu/firefox/

  9. Jupp… wie Hennes schon sagt: Wobei ich hab noch folgendes:
    STRG+C, STRG+T, STRG+V, ENTER
    oder kopierst du wirklich mit der Maus? die linke Hand liegt doch eh immer auf dem WASD Dreieck ^^

  10. Ziemlich unnützes Feature, aber immerhin müssen sich die Entwickler nicht langweilen 😮

  11. „Chrome hats erfunden“

  12. Obiger AddOn-Homepage-Link geht momentan nicht. Hier gleiches bei Mozilla: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3201/

  13. @nixdagibts eigentlich eher Opera 😉

  14. …tolles Feature. Bei Opera geht das seit immer so: URL oder zu suchenden Begriff doppelklicken, recht Maustaste, „Webadresse aufrufen“ oder „Suchen mit..“.

    Warum man überhaupt etwas pasten muss, erschließt sich mir nicht.

  15. Dazu noch „Right-Click-Link“: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1472/

    Damit kann man unverlinkte Webadressen in Texten mit der Maus markieren und per Rechtsklick öffnen. Braucht man nicht sooo oft, dann ist’s aber sehr praktisch.

  16. Warum überhaupt links kopieren und irgendwo einfügen? Easy DragToGo macht beides überflüssig. Kann zudem noch einiges mehr.

  17. @ICEzW3RG: Genau! Und wenn keine Tab-Leiste da ist einfach auf den „Öffnet einen neuen Tab“-Button werfen.

  18. Was regt ihr euch alle auf?
    Schaden kanns ja nicht.

    @stardust:
    Da sind sie grad dabei. Schau dir mal den aktuellen Nightly Build an.

  19. Hat das paste&go auch ’nen hotkey? (strg+shift+v wie bei opera isses nich :>)

  20. @Hannes: ich weis. link hover wird in the urlbar übernommen und progressbar ebenfalls (macht das addon fission überflüssig welches ich bis jetzt in verwendung hatte); ABER: die statusleiste ist immer noch da und es gibt noch kein mir bekanntes konzept was damit bzw. mit addons die funktionen in die statusleiste legen geschieht…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.