Xiaomi Redmi K30 Pro: Neue Bilder und technische Eckdaten

Xiaomi wird morgen das neue Redmi K30 Pro vorstellen. Selbiges ist ja schon eine Weile bekannt. Es wird eine Kamera mit 64 Megapixeln an Bord sein, auch das wissen wir schon. Nun ist ein neues Bild an die Öffentlichkeit gelangt und auch die technischen Eckdaten erhärten sich.

Demnach werde das Redmi K30 Pro den SoC Qualcomm Snapdragon 865 verwenden und damit auch 5G unterstützen. Zudem sollen LPDDR5-RAM und UFS-3.1-Speicherplatz an Bord sein. Was das Display betrifft, so solle es sich um einen AMOLED aus dem Hause Samsung mit HDR10+ und DC-Dimming handeln. Zur Quad-Kamera ist bekannt, dass sie Dual-OIS bieten solle und dreifachen optischen sowie 30-fachen digtialen Zoom erlaubt.

Schließlich sollen neben 5G auch Wi-Fi 6 sowie Hi-Res Audio an Bord sein. Schon morgen erfahren wir dann alles weitere zum neuen High-End-Smartphone.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Thomas Neidlinger says:

    Sehr schönes Gerät, habe selber das Mi 9T, das K30 Pro ist ja immerhin ein netter Nachfolger zum K20 Pro bzw. Mi 9T Pro 😀
    Vielleicht wird das nächste Gerät wieder etwas spannender.

    • Lukas Binnenböse says:

      Wenn das K20 und pro, hierzulande schon als Mi 9T und pro bezeichnet werden. Das mi 10 und 10 pro aber vorgestellt wurden, wie soll dieses dann hier vermarktet werden?! Ich bin verwirrt

      • Thomas Neidlinger says:

        Naja, es gab ja auch das Mi 9, unabhängig vom Mi 9T.
        D.h.:
        K20 (Pro) = Mi 9T (Pro)
        also evtl.
        K30 (Pro) = Mi 10T (Pro)
        Glaube aber, dass es anders heißen wird, da es ja auch eigentlich ein Redmi Gerät ist, vielleicht kommt das dieses Mal also unter Redmis Namen raus?

  2. Eine bessere Kamera wie im 9T Pro wäre nice. Weil die jetzige ist wirklich grauenhaft!

  3. Wolfgang D. says:

    Sieht leider stark nach Edge Display aus, und dann wird der Preis noch interessant. Genauso, ob das Teil überhaupt hier, und unter welchem Namen (wie ein Nutzer hier schreibt), vermarktet werden soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.