Xiaomi Mix 3 kommt im Oktober ebenfalls im Slider-Design mit Display ohne Aussparung

Honor hat heute nach der Vorstellung des Honor Play auch noch einen Ausblick auf die Zukunft gegeben. Das Honor Magic 2 wurde kurz gezeigt, allerdings nicht wirklich vorgestellt. Man sollte nur schon einmal einen Eindruck bekommen, wie sich Honor ein Smartphone ohne Einkerbung im Display vorstellt. Herausgekommen ist ein Slider-Design. Der Teil, der nach oben geschoben wird, beherbergt die Frontkamera und Hörmuschel. Der Effekt ist ein vollflächiges Display.

Xiaomi hat das Ganze zum Anlass genommen und einfach mal ein Bild des Mix 3 – bisher noch nicht bekannt gewesen – via Weibo veröffentlicht. Mit einem kleinen Seitenhieb, denn das Mix 3 soll es wohl ab Oktober geben, schenkt man den Worten von Xiaomi President Lin Bin Glauben. Weitere Details zum kommenden Smartphone hat er aber nicht genannt. Oktober ist nicht mehr so weit entfernt, wir werden also bald mehr zum Mix 3 erfahren.

via Engadget

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Elegante Lösung. Definitiv chicker als diese hässliche Notch.

  2. Knud Aagaard says:

    Sehr nett. Jetzt kommt alles, was ich lange wollte, und natürlich wird es durch das Format 18: 9 gebrochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.