Xiaomi: Mi TV 4A 60 Zoll und Mi TV Pro 75 Zoll vorgestellt

Erst in der vergangenen Woche wurde der Redmi Smart TV Max mit 98 Zoll und 4K-Unterstützung vorgestellt, nun gibt es auch vom Mutterkonzern Xiaomi zwei neue Fernsehgeräte, die ab dem 9. April zumindest schon einmal in China an den Start gehen sollen. Hierbei handelt es sich um den Xiaomi Mi TV 4A mit 60-Zoll-Bildschirm und um den größeren Mi TV Pro mit 75 Zoll.

Letzterer ist demnach wohl mit einem 12-nm-T972-Chip von Amlogic ausgestattet, der auf einem A55-Vier-Kerner basiert und mit jeweils bis zu 1,9 GHz taktet. Dadurch soll unter anderem die Wiedergabe von 8K-Videos problemlos möglich sein. Das Design setzt auf äußerst schmale Rahmen, was für einen Screen-to-Body-Ratio von 97 Prozent sorgt. Zudem kann das Gerät mit IoT-Geräten über eine spezielle Schnittstelle kommunizieren und unter anderem deren Status anzeigen und jene Geräte auch per Spracheingabe steuern. Beide TVs setzen auf die Patchwall AI und haben den smarten XiaoAI-Assistenten integriert. Hier die Spezifikationen beider Geräte gemäß FoneArena:

Xiaomi Mi TV 4a 60:

  • 60-inch (3840 × 2160 pixels) 4K display with 178-degree viewing angle
  • 1.5GHz Amlogic Cortex Quad-Core Cortex A53 processor with 750MHz Mali-450 MP3 GPU
  • 2GB RAM, 8GB storage
  • PatchWall
  • WiFi 802.11 ac (2.4GHz / 5GHz), Bluetooth, 3 x HDMI (1 ARC), 2 x USB, S/PDIF, Ethernet
  • Supports H.264, Real, MPEG1/2/4, etc.
  • 2 x 8w Stereo speakers, DTS audio, Dolby Audio
  • Preis: 281 US-Dollar

Xiaomi Mi TV Pro 75:

  • 75-inch (3840 × 2160 pixels) display with 178-degree viewing angle, HDR 10
  • 1.9GHz Amlogic Cortex Quad-Core Cortex A55 T972 12nm processor with Mali-G31 MP2 GPU
  • 2GB RAM,32GB storage
  • PatchWall
  • WiFi 802.11 ac (2.4GHz / 5GHz), Bluetooth, 3 x HDMI (1 ARC), 2 x USB, S/PDIF, Ethernet
  • Supports up to 8K video playback, H.264, Real, MPEG1/2/4, etc.
  • 2 x 8w Stereo speakers, DTS audio, Dolby Audio
  • Preis: 845 US-Dollar

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Sebastian says:

    Tippfehler beim Preis?

  2. Wow, Preis: 281 US-Dollar für den Xiaomi Mi TV 4a 60. Na wenn das kein Schnapper ist?

  3. Sind irgendwelche Details zu den Panels bekannt?

  4. Sind mal seriös getestet worden?

    • Für 280€ bestimmt

    • „Xiaomi: Mi TV … vorgestellt“

      auf jeden Fall, kannst dich drauf verlssen, von allen Zertifikatsstellen selbst auf dem Mars und Venus

      • Sebastian says:

        Tüv rheinland blaue Augen kriegt jeder für nen zehner

        • TüV bekommt nicht so einfach jeder, kostet einiges und du kanst ins Bodenlose testen lassen das es nicht mehr bezahlen kannst. Nur weil eine Plakette drauf ist heißt es noch lange nicht das alles getestet wurde. NUR vielleicht 1 Test von Zigtausend möglichen. Eben für dass was du bezahlt hast…

  5. Don Omerta says:

    Bei den Preisen wird man kein Panel mit Local Dimming bekommen. Die Güte der Panels wird auch nicht gerade klasse sein. Das Bild bei HDR wird so dunkel sein das man nur erahnen kann was sich da abspielt. Als Feature bekommt man Clouding, Banding und DSE kostenlos dazu…. Kommen sicherlich auch wieder von TLC….

    • Du hast die Kugel schon dazu befragt?
      TLC ist kein schlechter Hersteller, hab auch Prima Geräte von denen gesehen.
      Es sollte sich für die DEPPEN in D (hier auch viele unterwegs) klar sein, dass man für Billigpreise keine Spitzengeräte erwaten sollte.

    • Sebastian says:

      Erzähl mir mehr darüber, dass dein 8000 € Panasonic Plasma bessere Farben und schwärzeres Schwarz hat…

    • Und klar, dass Deine Ansprüche die aller anderen sein müssen. Nicht jeder hat das Geld oder die Lust 4stellige Beträge einen Fernseher auszugeben.
      Gibt Leute die einen Dacia kaufen und keinen Mercedes und wenn sie nicht mehr brauchen, haben sie vielleicht alles richtig gemacht.

      Ich habe ejnen Fernseher für Nachrichten und Mal eine schlechte Serie und einen Heimkino Beamer für Filme oder optisch lohnende Serien, weil mir das besser gefällt als am Bildschirm. Der TV ist mir daher ziemlich egal und schon fast 10 Jahre alt…

    • Endlich mal Wieder ein TV zu einem vernünftigen Preis . Und ganz generell: 4stellige Beträge für einen TV machen m.E. einfach gar keinen Sinn. Die Geräte können gar nicht so viel besser sein, dass es den Mehrpreis wert ist.

      • Es kommt auf die Technik an die dahinter steckt. Wenn du ein LED mit einem OLED vergleichst kannste normal den LED wegwerfen. Es ist nicht leicht vergleiche anzustellen wenn man nicht weiß mit was verglichen wird. Auch ein 300€ Gerät loost ab gegen ein 800€ das sollte aber jedem klar sein. Dazu ist die Frage was man eben braucht und wenn man 0-Plan hat dann fällt so manches einem gar nicht auf das das besser sein könnte. Wie den auch wenn man keinen Vergleich/Bezug hat…
        Aber bei LED währe Local Dimming für Filmenfans schon recht wichtig, für die Fimenthusiasten sind dann die OLEDs die erste Wahl. Hände weg von Samsung Schrott a la QLED, wenn man mein es ist OLED. NEIN es sind keine O-Leds verbaut bei Samsung!!!

  6. Nur 3 mal HDMI? Viel zu wenig! Eine Pro Version sollte mindestens 6 HDMI Eingänge haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.