Xiaomi Mi Note 10: Global ROM auf Basis von Android 10 mittlerweile als Beta verfügbar

Wer ein Xiaomi Mi Note 10 besitzt, guckte in den letzten Monaten in die Röhre: Während viele andere Geräte ein Update auf Android 10 erhielten, musste dieses Smartphone leider weiterhin mit Android 9.0 Pie haushalten. Nun nähert sich endlich die Erlösung, denn Xiaomi hat zumindest schon einmal damit begonnen eine Global Beta auf Basis von Android 10 für das Xiaomi Mi Note 10 zu verteilen.

Die Firmware trägt die Bezeichnung MIUI 11 Global v11.1.1.0-QFDMIXM Beta Stable ROM. Lasst euch nicht verwirren, Xiaomi spricht mittlerweile schwachsinnigerweise auch bei der Beta von „Stable“, so widersinnig das auch ist. Derzeit erhalten aber nur ausgewählte Nutzer Zugriff. Nachdem irgendwann die Beta-Phase überstanden ist und Rückmeldungen gesammelt wurden, wird Xiaomi dann natürlich die finale Version OTA für alle verteilen.

Etwas warten müssen wir also noch, zumindest tut sich da im Hinblick auf Android 10 für das Xiaomi Mi Note 10 aber endlich mal wieder was.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Habe es gestern per OTA erhalten.
    Wusste gar nicht, dass es eine freigegebene Beta ist. Läuft auf jeden Fall stabil.

  2. Naja bei Xiaomi mit der Miui fällt das Android eh nicht so ins Gewicht,

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.