Xiaomi Mi A3: Das soll es kosten

Xiaomis Mi-Reihe wird bald um das Mi A3 und das Mi A3 Lite ergänzt. Das Smartphone passierte schon die FCC, was für zahlreiche Daten sorgte. Und auch die ersten Bilder sind bereits aufgetaucht. Erwartet werden Mi A3 und Mi A3 Lite vielleicht schon am 25. Juli. Nun listen bereits erste Shops das Xiaomi Mi A3 und nennen Preise. 259,99 Euro für das Modell mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher und 299,99 Euro für das Xiaomi Mi A3 mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher.

Grossoshop nennt folgende Specs zu Mi A3:

  • 6,09 Zoll AMOLED-Display
  • Snapdragon 665, 4/6 GB RAM
  • 64/128 GB Speicher, microSD-Slot
  • 48 MP (F/1.79, IMX586)  + 8 MP (F/2.2) + 2 MP (F/2.4) Hauptkamera
    32 MP Frontkamera
  • 4030 mAh Akku, Dual-SIM, USB-C
  • 153,3*71,9*8,5 mm, 174 g

via smartdroid

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

23 Kommentare

  1. Die interessante Frage ist: Hat es NFC?

  2. Patrick B. says:

    Die Specs stimmen aber nicht mit dem CC9 überein worauf das A3 doch basieren soll…….

    Naja, mal schauen was es am Ende wird, aber ein Prozessorupdate vom 660 (A2) auf den 665 fände ich schon etwas wenig :p

  3. Kann es mit dem Poco F1 mithalten, ist es besser oder nur anders…?

    • anders, du kannst keinen SD845 mit einen Millelklasse SoC vergleichen
      natürlich ist die Treardrop Notch oder Fingerabdrucksensor im Display die Entwicklung von 2019 zzgl SD-Reader

      auch wird bald noch ein Poco2 erscheinen…

  4. Ich glaube der shop hat da alles durcheinander gebracht 6,09 Zoll>> A3 lite mit SD 675 und 6,39 Zoll >> A3 mit SD 730..
    @ RiffRaff man kann schon die Schnappies vergleichen!! War am schwanken zwischen Mi9T und MiMix3..Da gibt es genug Vergleiche im Internet zwischen den Geräten und der Unterschied zwischen dem Sd 845 im miMix3 und dem Sd730 im 9T ist echt gering was die Leistung angeht.. Einzig beim Stromverbrauch hat der SD730 deutlich die Nase vor dem SD845.

    Ich kann jetzt nach einer Woche mit dem Mi9T nix negatives sagen..

    Für mich steht Fest ich pfeif auf die SD 8xx solang die 6xx und 7 xx den akku wesentlich weniger strapazieren.

  5. Ich habe den Vorgänger und merke diesen Bug (https://forum.xda-developers.com/mi-a2/how-to/slow-emmc-isnt-software-bug-t3871668). Der Speicher ist lahm, dadurch steht das ganze Gerät ab und zu, was ziemlich nervt.

    Das Gerät war sicher für ~180€ damals ein guter Kauf, besser als andere Geräte in dem Bereich und ich genieße es auch keine Hülle nutzen zu müssen und mich nicht zu ärgern, wenn es mal runterfällt.

    Ich hatte parallel kurz ein Pixel 3. Das ist vielleicht eine andere Preiskategorie, aber beim SD660 hieß es immer, dass der so performant sei, dass man keinen großen Unterschied merkt. Nun ja, wenn ich beide Gerät in die Hand nehme, dann finde ich den Unterschied gewaltig. Und Android One ist auch nicht so das Wahre.

  6. 665 ist etwas schwachbrüstig, wenn man Android Assistant mit den kommenden AI Erweiterungen nutzen möchte. Selbst das Pixel 3 A ohne Vision Chip wird da ans Limit kommen.

    Außerdem soll selbst das A3 (nicht das A3 light) kein FullHD bieten.

    Und von NFC haben unsere Freude von Xiaomi auch noch nichts gehört (Wireless Payment und Keyless System sind damit ausgeschlossen).

    Fingerprint im Display ist Geschmackssache. Vorteil beim Sensor auf der Rückseite war, dass man kann das Handy in einer Hand halten, entsperren und den Sensor auch im Dunkeln „ertasten“ konnte. Dieser Trend physikalische Tasten wegzulassen ist Schwachsinn.

    Da greife ich dann lieber zum Nokia 7plus mit Android One oder dem Motorola One Vision. Pixel 3A ist zu teuer, Xiaomi mit kastrierter Auflösung und fehlendem NFC nicht mehr zeitgemäß – sorry.

    Frage ist auch ob VoLTE/LTE over WLAN unterstützt wird – da gabs ja glaube ich Schwierigkeiten .

  7. The Xiaomi Mi A3 teaser campaign is in full swing, while leaks have contributed further to our knowledge of the phone. Now Xiaomi Spain confirmed the launch date for the latest Mi A lineup – July 17. The Mi A3 and Mi A3 Lite (or Mi A3 Pro and Mi A3) will be the global versions of the Xiaomi Mi CC9 and Xiaomi Mi CC9e running stock Android.

  8. Ob nun Lite oder Pro, die sind baugleich mit cc9+e

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.