Xiaomi Mi 10S: Smartphone wird offiziell am 10. März 2021 vorgestellt

Xiaomi hat offenbar noch einen Ableger seiner Mi-10-Serie in der Mache. Das Gerät soll als Xiaomi Mi 10S auf den Markt kommen, wie das Unternehmen selbst beim chinesischen Netzwerk Weibo zu Protokoll gegeben hat. Dort veröffentlichte man zusätzlich ein offizielles Bild sowie einen Verweis darauf, dass das Smartphone am 10. März 2021 vorgestellt werde.

Die Namensgebung ist jedoch so eine Sache, schließlich gibt es auf dem Markt ja schon das Xiaomi Mi 11 – tolles Smartphone, das ich hier auch schon für euch getestet habe. Das Mi 10S könnte man also leicht für ein Modell aus dem Vorjahr halten, dabei soll es wohl den Qualcomm Snapdragon 870 verwenden. Auf dem ersten Bild erkennt man zudem schon eine Hauptkamera mit 108 Megapixeln. Vier Linsen sind sichtbar. Vermutlich dürfte man zusätzlich zur besagten Hauptlinse noch einen Ultra-Weitwinkel-Sensor, eine Makrokamera und einen Tiefensensor einspannen.

Für die Vorderseite ist mit einem AMOLED-Panel mit integriertem Fingerabdruckscanner zu rechnen. Des Weiteren rechnet man für das Smartphone mit einem Akku mit 5.000 mAh, der sich mit 33 Watt wieder aufladen lassen soll. Ob das Xiaomi Mi 10S dann auch international erscheinen wird, möglicherweise auch unter einem anderen Namen, ist derzeit noch offen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Pr0grammansage says:

    Hoffentlich nicht größer als ein Pixel 4A oder 5. Ich selbst bin nach fünf Jahren Xiaomi auf das Pixel 4A umgestiegen, weil mir das Xiaomi Mi Note 10 zu groß zum bequemen Benutzen war. Ich spiele Ingress und das Gerät soll so handlich sein, dass man es bequem mit einer Hand nutzen kann. Das Pocophone F1, dass ich vor dem Mi Note 10 nutzte, konnte man noch gerade genug mit einer Hand verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.