Xiaomi 12 soll weltweit erstes Phone mit dem Snapdragon 8 Gen 1 werden

Qualcomm hat seinen neuen Snapdragon 8 Gen 1 vorgestellt, den ersten Chip, mit dem man die Marke neu aufzieht. Klar, dass da diverse Hersteller dabei gewesen sind, direkt neue Smartphones auf Basis des SoCs anzudeuten: Black Shark, Honor, iQOO, Motorola, Nubia, OnePlus, Oppo, realme, Redmi, Sharp, Sony, vivo und ZTE. Auch Xiaomi gibt sich die Ehre und will mit dem Xiaomi 12 sogar das weltweit erste mobile Endgeräte mit dem Prozessor in petto haben.

Ansonsten  hat man aber zu den genaueren Eckdaten geschwiegen. Wie es also um die Kameras, den Bildschirm, die Schnellladung und alle weiteren Specs des Xiaomi 12 bestellt ist, bleibt erst einmal offen.

Da das Xiaomi 12 das erste Smartphone mit dem Snapdragon 8 Gen 1 sein soll, könnte es möglicherweise sogar noch im Dezember 2021 vorgestellt werden. Schließlich muss man den Rivalen dann zuvorkommen. Ich selbst nutze aktuell das Mi 11 aktiv, das ich ja auch hier fürs Blog getestet habe. Mir gefällt das Gerät sehr gut, allerdings vermisse ich im Vergleich mit meinem vorherigen Hauptgerät, dem Mi 10 Pro, die Telephoto-Linse. Auch sind die Akkulaufzeiten deutlich kürzer. Also mal sehen, ob Xiaomi da am Nachfolgemodell gedreht hat.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Was mich wirklich interessieren würde und da du da irgendwie eine sehr gute Quelle sein könntest…

    Wie schaut es mit Updates aus? Samsung hat ja schon angekündigt wann so welches Gerät ungefähr Android12 bekommt. Bei Xiaomi selbst sind es aktuell ja wohl nur überschaubare 4-5 Geräte und das auch ohne echten Termin für Global.

    Beziehe mich da jetzt auch nur auf diese Preisklasse…
    Da weiß man, Samsung liefert monatlich und nach meiner persönlichen letzten Erfahrung mit dem Mi9 würde es mich schon interessieren ob Xiaomi immer noch so auf Motorola-Niveau im zweiten Jahr ist.

    Wie sind deine Erfahrungen mit dem 10 und dem 11?
    Welches Update ist da aktuell?
    Liefert Xiaomi monatlich und aktuell? Kenne es vom 9 noch so, dass da teilweise 3 Monate zwischen lagen und dann kam z.B. im Juni das vom April und einmal musste ich auf Italien umstellen um überhaupt was aktuelleres zu erhalten.

    Du wärest da aktuell wohl eine zuverlässige Quelle. Vielleicht interessiert es ja nur mich, trotzdem wäre es nett, wenn du da einmal Informationen liefern könntest. Leider findet sich auch nirgends etwas wie eine Historie oder ein Tagebuch zu Geräten und deren Updates.

    • André Westphal says:

      Mit den Updates hat sich da nicht viel geändert – das Mi 11 ist aktuell etwa auf dem Sicherheits-Stand von September 2021. Die Regionswechsel (z. B. Indien) beschleunigen das etwas, ich prüfe da immer hin und wieder. Aber generell kommen keine monatlichen Updates und eher immer so alle 2 Monate eins.

  2. Danke dir.

    Dann freut es mich ja irgendwie, dass Motorola schon am 9.12. das Edge mit dem Chip präsentiert

    Ansonsten wohl besser Samsung oder OnePlus, wenn es nicht Google oder Apple sein muss…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.