Xbox Series S: Hinweise auf die Konsole verdichten sich weiter

Die Xbox Series S soll eine Einstiegs-Konsole von Microsoft werden. Offiziell bestätigt ist sie noch nicht, in Leaks verdichten sich aber weiter die Hinweise. Das Artikelbild zeigt übrigens ein Mockup. Sehr wohl gesichtet, wurde allerdings schon der Controller. Und über einen anderen Controller gibt es dann auch jetzt wieder neue Hinweise auf die Konsole.

So hat ein Twitter-Nutzer einen neuen Xbox-One-Controller erstanden, dem auch ein Trial-Code für den Game Pass Ultimate beilag – so weit, so normal. Doch auf dem Trial-Code wurde bereits die Xbox Series S offiziell erwähnt.

Tja, eigentlich rechnete man damit, dass die Redmonder die Xbox Series S im Rahmen eines August-Events vorstellen würde. Nun haben wir September und getan hat sich nichts. Generell nähert sich der Launch der Xbox Series X (und damit wohl auch Series S) und wir kennen auch den Preis noch nicht. Im November soll es losgehen. Wird Microsoft im September endlich die Karten auf den Tisch legen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Moin, es gibt immer noch kein Launchdate für die Series X Konsole oder? …wird langsam mal Zeit zwecks Vorbestellung… vg

  2. Stell dir mal vor, die sieht echt so aus wie auf dem Bild oben. Einfach so ein Kasten 🙂 🙂 🙂 Ich würd mich so beömmeln, wenn nach dem VHS-Rekorder jetzt der Minecraft Block kommt. Sehe schon die Special Edition vor mir.

  3. Das ist alles so ein Affen Theater mit der Next Generation, dann sollen sie es das nächste mal bitte wie Apple machen , ankündigen und eine Woche später liefern, das wichtigste fehlt mit welcher Software wollen die beiden das eigentlich zum start verkaufen ?

    • Ich mag den „Kampf“ vorab eigentlich, aber nie war er alberner als diesmal. Gefühlt hat die ganze Welt andere Sorgen als neue Konsolen und auch diejenigen, die sich dafür interessieren, haben aktuell wenig Lust drauf. Da es keine Messen gibt, sondern nur unzählige Events, blickt auch keiner mehr richtig durch, der nicht voll drin ist in dem Thema.

      Zum anderen sieht kein Titel nach Next-Gen aus (Ratches and Clank vielleicht noch am ehesten). Was Sonys 3D Audio bringt oder die neuen Trigger – weiß ja keiner, bis er es ausprobiert hat. Leistung juckt auch keinen so richtig, da Sony eh wie gewohnt exklusive Brecher bringt (die dann auch grafisch Oberklasse sind) und alles andere sich mehr oder weniger an der schwächeren Plattform orientiert. Wie immer halt.

      Weiß auch nicht so recht, was die sich dabei denken. Haben beide massive Herstellungs/Lieferprobleme? Sodass quasi beide auf die Ankündigung der Verschiebung hinarbeiten? Was soll das Gemurkse? Keine Titel, keine Software, Konsolen hat man jetzt gerade mal gesehen… alles lächerlich irgendwie.

      Als versuchen beide einen Hype aufzubauen, den es nicht gibt. Zum einen, weil wir Corona haben, zum anderen, weil die Verbesserungen beim Endverbraucher bei gefühlt null liegen. Ich jedenfalls bin mit der PS4 zufrieden und sehe da jetzt nicht DAS Ding, um umseteigen zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.