Xbox Cloud Gaming für Windows 10, iPadOS und iOS startet am 20.4. in die Beta

Wunderbare Nachrichten für Xbox-Nutzer. Ab morgen wird Microsoft damit beginnen, Einladungen an ausgewählte „Xbox Game Pass Ultimate“-Mitglieder zu verschicken, um die begrenzte „Xbox Cloud Gaming-Beta“ für Windows-10-PCs und iPhones und iPads über Webbrowser zu testen, sprich: Gamestreaming über die Cloud in eurem Browser.

Man starte über xbox.com/play, wo die Eingeladenen über 100 Xbox Game Pass-Titel über Edge, Google Chrome oder Safari spielen können. Cloud-Gaming über den Browser anzubieten und eine vereinfachte, universelle Landing Page zu haben, sei laut Microsoft eine großartige Möglichkeit, Cloud-Gaming im Laufe der Zeit für mehr Spieler an mehr Orten zugänglich zu machen.

Die begrenzte Beta sei eine Zeit zum Testen und Lernen; man werde kontinuierlich weitere Einladungen an Spieler in allen 22 unterstützten Ländern verschicken, das Feedback auswerten, die Erfahrung weiter verbessern und Unterstützung für weitere Geräte hinzufügen. Der Plan sei es, in den kommenden Monaten den Gaming-Spaß im Browser für alle „Xbox Game Pass Ultimate“-Mitglieder zu öffnen.

Diejenigen, die eine Einladung erhalten, brauchen nur einen kompatiblen Bluetooth- oder USB-verbundenen Controller oder können benutzerdefinierte Touch-Steuerungen für mehr als 50 Spiele verwenden, um mit dem Spielen und Testen zu beginnen. In der Anfangsphase der Beta konzentriere man sich auf die Feinabstimmung der Funktionen und die Schaffung eines konsistenten Erlebnisses auf allen Plattformen. Auf Reddit hat man eine Community zum Austausch erschaffen. Und für euch vielleicht direkt wissenswert: So verbindet man die Controller von Xbox und PlayStation mit iOS 14.5 auf dem iPad oder iPhone.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Aber ich brauche dafür immer noch eine XBox über die ich Streame oder? Oder geht das auch ohne XBox (wie z.B. Gforce Now)

  2. Endlich Halo 5 ohne eine Xbox zu haben zocken! Leider geil

  3. Hallo zusammen,

    Wenn wir schon beim Thema sind, als ehemaliger Playstation Spieler(fifa/pes, Tomb Raider, F1), der aber keine Lust hat, für die 1h zocken in der Woche(wenn man halt mal Zeit hat), was ist die beste Alternative? Stadia? Xbox Cloud? Was gibt es noch? Geht davon was auf dem Apple TV?

    Danke für eure Tipps!

    • Auf Apple TV geht gar nichts dergleichen.

      1h zocken in der Woche?? Dann gar nichts.

    • 1h zocken die Woche? Holy shit, dann lass es gleich bleiben.

    • Mir geht es wie dir. Ich habe momentan einfach nicht die Zeit ganze Abende in ein Spiel zu versenken und komme vielleicht auf drei bis vier Stunden pro Monat. Ich bin auch noch am überlegen.
      Wenn man so wenig spielt lohnen sich die ganzen Abo-Sachen wie GFN oder GamePass eigentlich nicht. Ich habe deshalb erstmal Stadia probiert und mir dort von den ganzen Boni und Einsteigerangeboten um Weihnachten rum erstmal Borderlands 3 für nen 10er geholt. Damit bin ich bestimmt ne Weile beschäftigt und mit Xbox-Controller am iPad läuft das super. Als nächstes steht Cyberpunk auf meiner Liste, einfach weil ich Science-Fiction-RPGs gut finde und das bei nem Cloud-Dienst auch auf meinem Bürorechner zocken kann. Wo ich das kaufe habe ich noch nicht entschieden. Wenn es mal 20€ bei Steam kostet vielleicht da und dann ein halbes Jahr GFN dazu. Vielleicht auch auf Stadia denn performancemäßig gibt es da nix zu meckern. Wenn die jetzt noch ne App für meinen Sony-Fernseher rausbringen bin ich mit den beiden Spielen die nächsten zwei Jahre versorgt. In zwei Jahren habe ich vielleicht wieder mehr Zeit und dann werden wir mal sehen wo ich das aktuelle Anno dann zocken kann. Ein Spiele-PC kommt mir auf jeden Fall nicht mehr ins Haus. Dafür läuft das Cloud Zeug auf egal welchem Geröt zu gut.

      • Borderlands 3 und Cyberpunk bei drei bis vier Stunden im Monat?

        Dann bist du die nächsten 10-15 Jahre ja erst mal gut ausgelastet:-)

  4. ElQuadrato says:

    Gerade überraschend die Einladungsmail von Microsoft in meiner inbox gefunden.
    Die WebApp (nach dem Login wird man aufgefordert die Seite über das Teilen-Menu zum Homescreen hinzuzufügen) sieht aus und fühlt sich an, wie man es von der Android GamePass App her kennt. In meinem kurzen und nicht aussagefähigen Test war das Streaming durchwachsen (im heimischen wlan – Dirt 5 nicht spielbar, Narita Boy lief ganz passabel). Bin gespannt wie sich Microsofts Cloud Streaming unter iOS weiter entwickelt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.