Love, Death + Robots: Staffel 2 am 14. Mai

Hui, das sind vielleicht gute Nachrichten für einige von euch. „Love, Death + Robots“ startet in seiner zweiten Ausgabe am 14. Mai auf Netflix. „Love, Death + Robots“ ist eine Anthologieserie mit unterschiedlichen Geschichten in verschiedenen Stilen. Dabei geht es um fortschrittliche Technologien, schräge Ideen und natürlich auch um Philosophie. Die erste Staffel hat mir wirklich sehr gut gefallen, von daher gehe ich mal mit leichter Vorfreude in die zweite Staffel. Die dritte Ausgabe von Love, Death + Robots startet übrigens im nächsten Jahr.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Da freu ich mich um so mehr auf die pfingst Ferien

  2. Das ist schön. Das ist wunderschön.

  3. Uiuiui wie geil <3 Eine der besten Serien, wo gibt!

  4. Ich bin da ohne Vorwarnung rein getappt. Hatte nichts drüber gelesen oder gehört , keine Trailer gesehen… nichts. Wow, war das eine Entdeckung! War nur Schade, dass es so schnell vorrüber war… gut, dass jetzt Nachschub kommt.

  5. Die beste Nachricht dieses Jahr! 😀

  6. Eine der besten Serien auf Netflix! Ich freue mich auf die Fortsetzung, denke aber das Staffel 1 auf keinen Fall getoppt werden kann.

  7. Tolle Serie, kommt zwar von der Tiefe nicht an Black Mirror ran, aber dennoch sehenswert.

  8. Und Volume 3 ist schon für 2022 angekündigt – Cool Cool Cool

  9. Besten Dank für den Hinweis.

  10. Thomas Höllriegl says:

    Als Randbemerkung: Die Serie nennt sich „Love, Death & Robots“. Das „+“-Symbol ist ein mathematischer Operator für das Addieren zweier Zahlen und wird „Plus“ ausgesprochen. Die Serie würde also „Love, Death plus Robots“ ausgesprochen, was wirklich schräg klingt. Man sieht es leider sehr oft, dieses Symbol wird fälschlicher Weise als Ersatz für das Wort „und“ herangezogen. Dafür gibt es jedoch das „&“-Symbol, welches auch „und“ ausgesprochen wird und nicht nach einer Addition verlangt.

    • Dem „&“-Symbol kann man seinen lateinischen Ursprung eigentlich auch ansehen, da es für „et“ steht (zu deutsch und).

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.