Teaser zu Marvel Studios „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“ schlägt auf

Marvel hatte mit „Avengers: Endgame“ eine Ära abgeschlossen. Ich will hier nicht diejenigen spoilern, die bisher noch nicht in den Film hereingeschaut haben. Aber verraten kann ich, dass der Blockbuster ein schöner Abschluss für die bisherige Marvel-Ära im Kino gewesen ist. Einige Haudegen sind weiterhin mit von der Partie, andere stehen aber nun leider nicht für weitere Kinofilme zur Verfügung, was einen bittersüßen Nachgeschmack hinterlässt. Neue Helden braucht das Land und einer davon soll Shang-Chi sein. Zu seinem Leinwandabenteuer „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“ steht nun der erste Teaser bereit.

Ich selbst war vorher ein wenig skeptisch, da Marvel mittlerweile doch sehr tief in die Kiste greifen muss. Ob ein Shang-Chi da nun auf eine Stufe mit Figuren wie Iron Man oder Captain America kommt, muss natürlich die Zeit zeigen. Der Teaser mit seinen Martial-Arts-Einflüssen gefällt mir aber echt gut.

Starten soll „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“ am 3. September 2021. Ich bin schon gespannt. Wie gefällt euch der Teaser?

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Sieht aus wie Mortal Kombat in gut…

  2. Sehr stark 🙂

  3. Und ich hatte gedacht, dass der Marvel Superhelden-Mist endlich vorbei ist, aber das war wohl sehr naiv zu glauben, solange man damit noch Geld drucken kann.

  4. Stefan Weiß says:

    Schade, dass man ihn wohl nicht auf großer Leinwand sehen wird.

  5. Thorsten G. says:

    Der asiatische Markt soll ja auch abgegrast werden.

    • Genau das war auch mein erster Gedanke! Also für mich fehlt (zumindest auf Basis des Trailers) komplett das Besondere. Sieht vollkommen belanglos aus. Und das ist meine Meinung, obwohl ich die Marvel-Filme eigentlich gut (im Sinne von „Hirn-Aus und Entertainment an“) finde.

  6. Das sieht ja mal richtig episch aus,
    freue mich sehr.

  7. Thomas Reißner says:

    Gute Actionszenen. Hoffentlich hat der Film dieselbe Atmosphäre. Da kann noch viel kommen. Stichwort Young Avengers. Drei Charaktere haben sie schon eingeführt. Und X-Men sind Teil des Multiversums.

  8. Kurze Korrektur: Spider-Man far from home hat Phase 3 im MCU beendet, nicht Endgame.

  9. Sieht für mich ein bisschen zu sehr nach nem „einfachen“ Jacki Chan Film für die neue Generation aus.
    Hatte gehofft, dass es mehr wie Dr. Strange ist.. Aber Marvelfilme sind ja immer sehenswert.

  10. Irgendwie hoffe ich es ja immer noch, dass Disney die „Netflix-Marvels“ fortsetzt…

  11. Sieht halt exakt aus wie die ganzen schrottigen China Filme. Dragon Fist, Tiger Claw und wie sie alle heißen, in denen ständig in Bambuswäldern durch die Gegend geschwebt wird und zwischendurch ein bisschen gekämpft. War schon vor 20 Jahren Kacke und wird auch in CGI nicht besser. Schnarch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.