Windows 10 Build 9901 mit Cortana-Neuerungen ins Netz geleakt

Am 21. Januar möchte Microsoft etwas näher auf die Neuerungen für den Endanwender eingehen, die Windows 10 enthalten wird. Etwas scheint bereits im Vorfeld schon ins Internet gelangt zu sein, denn Windows 10 ist als „Windows 10 Build 9901“ ins Netz geleakt und offenbart einige Neuerungen des Betriebssystems, welches nächstes Jahr auf unseren Rechnern landen könnte.

Windows 10

Eine nennenswerte Neuerung ist beispielsweise die verbesserte Integration von Microsofts Sprachassistentin Cortana, in der aktuellen Testversion ist sie omnipräsent in der Taskleiste sichtbar – eine klare optische Verbesserung im Vergleich zu Vorgängerversionen, doch auch hier soll man immer daran denken: es handelt sich lediglich um eine Vorschauversion.

screen 326

Cortana beantwortet Fragen, zeigt Termine und durchsucht auf Wunsch das Web und gibt das aktuelle Wetter aus. Ob ihr ein Textfeld, einen Such-Button oder vielleicht gar nichts in der Taskleiste sehen wollt, ist von euch einstellbar. Wie die Screenshots zeigen, ist die Taskleiste auch etwas dunkler geworden. Windows 10 Build 9901 zirkuliert mittlerweile durch die diversen Tauschbörsen und bringt neben einer verbesserten Cortana auch neue Wallpaper mit, wobei diese sicherlich nicht wirklich erwähnenswert sind. Was aber zu nennen ist, das ist verbesserte Xbox Games-App, die Einzug halten wird oder auch der neue Store, der ebenfalls in einer frischen Beta zu finden ist:

screen 314

Wer weitere Screenshots sehen möchte, der findet diese beispielsweise bei The Collection Book. Paul Thurott von WinSuperSite hat ebenfalls erste Worte zu den Neuerungen geschrieben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ich bin mal gespannt wie es bei der Masse ankommt!

  2. Thomas Baumann says:

    Ein mal laut sagen „Cortana, shut down my system“. Kommt in Gesprächskonferenzen (Skype etc) bestimmt gut ^^

  3. Caschy, kannst du mal bitte aufhören ins Netz zu leaken, ich muss es danach jedes mal waschen.

    PS: Sorry, Restalkohol. Es ging bis 11 Uhr morgens.

  4. Ich fande Win 8.1 ganz gut und WP 8.1 an sich auch, aber mit dem was MS da gerade bastelt und wenn es wirklich so nahtlos Hand in Hand geht wie es angedeutet wurde, dann hat MS die erste wirklich revolutionäre Neuerung für den Massenmarkt seit dem ersten iPhone/iPad in der Hinterhand. Die Leistung, die heutzutage ein Highend Smartphone bieten kann reicht für 95% der alltäglichen Anwendungen und wenn ich nur noch ein Dock für zu Hause brauche, wo dann meine 2TB HDD, Maus/Tastatur und Monitor dran hängt und ich damit dann ein wirklich vollwertiges Windows habe, dann hätte MS das geschafft, was die Android OEMs mit wenig erfolg versuchen, nämlich ein richtigen Hybriden aus Mobile und PC OS zu bauen. Canonical kommt ja nicht in die Potte und Android funktioniert einfach nicht gut als Desktop OS, da einfach noch viel zu viel fehlt.

  5. Yaaiiij, wieder nur Neuerungen, die mich absolut kein bisschen interessieren.

    PS: Was sind denn das hier für Riesengrafiken am unteren Rand der Website?

  6. Ole 15. Dezember 2014 um 11:51 Uhr
    Yaaiiij, wieder nur Neuerungen, die mich absolut kein bisschen interessieren.

    PS: Was sind denn das hier für Riesengrafiken am unteren Rand der Website?

    Ich denke dich interessiert das nicht?? Warum fragst du dann überhaupt??
    Immer wieder diese widersprochene Kommentare.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.