Windows Phone: Rooms wird im März eingestellt

Mit Windows Phone 8 führte Microsoft Rooms ein, private Chaträume, die nur unter Windows Phone nutzbar waren. Dieses Feature wird nun im März eingestellt. Bestehende Nutzer können weiterhin auf ihre Räume zugreifen, aber keine neuen mehr erstellen oder diese anders nutzen. Inhalte werden dann nur noch angezeigt, eine Änderung oder eine weitere Nutzung des Chats ist nicht mehr möglich.

Nokia LUmia 1020

Sobald zudem ein Update auf Windows 10 für Smartphones durchgeführt wird, sind die Räume komplett verschwunden, das Feature erhält logischerweise keinen Einzug in die neue Version. Für die Nutzer, die Rooms nutzten, ist dies sicherlich eine ärgerliche Sache, auf der anderen Seite passt ein solch auf nur einer Plattform verfügbares Tool auch gar nicht zu Microsofts Strategie den Nutzern auf der Plattform etwas zu bieten, die sie auch nutzen. Solltet Ihr Rooms noch aktiv nutzen, solltet Ihr Euch beizeiten nach einer Alternative umsehen, der März ist nicht mehr weit weg. (Danke Holger!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Prinzipiell ein wesentlich besseres „Gruppen“ System als alle anderen Apps überhaupt bieten.
    Leider wurden die Rooms eingeführt, aber nie richtig konsequent platformübergreifend weiterentwickelt. Wäre die Einbindung von iOS und Andoid eleganter und besser gewesen (wie es mit der Einführung eigentlich angekündigt war) und wäre es konsequent weiter entwickelt worden, dann hätte man aktuell ein tool, das deutlich mehr funktionen als Whatsapp und co bietet.
    Leider hat MS da etwas gepennt.
    Ich werds nicht vermissen, finde es aber schade, dass die Rooms nicht konsequenter an den Mann/Frau gebracht wurden.

  2. Ich hab das nie „Verstanden“ und welchen Sinn das macht weil es nie wirklich erklärt wurde oder?!?

    Ich fände eine native Yammer Integration in WP/Win10 dagegen super… Das könnte so was einbauen… so wie BBM in Blackberry… Mit Skype vereint wäre es omnipotent.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.