Windows Phone 9 soll für Tablets und Smartphones kommen

Microsoft machte mit Windows Phone einen drastischen Einschnitt. Das vorherige Windows Mobile wurde komplett eingestampft, die Kacheln des Metro UI waren plötzlich das äußere Erscheinungsbild von Microsofts mobiler Sparte. Für Tablets entschied man sich noch einmal einen anderen Weg zu gehen. Anstatt ebenfalls auf Windows Phone oder gleich Windows 8 zu setzen, bot man eine abgespeckte Windows Version namens Windows RT an. Ein Fehler, der nicht nur zu schlechten Verkäufen, sondern auch zu starken Preisnachlässen bei der Hardware führte.

microsoft_logo
Windows Phone 9 soll nun für Tablets und Smartphones zusammengeschustert werden. Also kein Windows RT mehr, ein System für die mobilen Geräte basierend auf ARM-Prozessoren. Erneut von Grund auf neu. Wie es aussehen wird? Das weiß noch keiner, vermutlich noch nicht einmal Microsoft selbst. Microsoft ist noch lange nicht der Big Player in der mobilen Welt, der man gerne sein möchte. Die Gerüchte stammen übrigens von keinem geringeren als Eldar Murtazin, der einen sehr guten Draht zu allem was mit Mobile zu tun hat zu haben scheint. Es wäre nicht das erste Mal, dass er eine gewisse Entwicklung vor allen anderen kennt.

[werbung] Da noch nichts bekannt ist, was sowohl die Features, als auch das Design angeht, was meint Ihr, kann Microsoft mit einem erneuten Start von Null auf die Erfolgsspur finden? Was wird aus Windows Phone 8 und Windows RT? Microsoft versprach zwar zuletzt 36 Monate Support, das Ökosystem will aber nicht so recht in Schwung kommen, da helfen auch keine Top-Geräte von Nokia. Caschy und Palle haben sich dazu ausführlich im Neuland-Podcast ausgelassen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. die sollen doch bitte alles zusammenführen, ähnlich wie ubuntu one!

  2. Als ein Außenstehender findet man vielleicht, dass Windows Phone 8 nicht so wirklich floriert und die 3-6% Marktanteil geben da ja auch recht. Aber ich selbst als Nutzer finde, dass sich app-mäßig in den letzten Monaten echt was getan hat. Und wenn immer mehr Big Player sich dafür entscheiden eine WP8 App anzubieten, steht dem Erfolg doch nicht mehr viel im Wege, dann ist ja ein Hauptkritikpunkt an WP (eingeschränkt) weg.

    Was mit WP9 wird ist ja eigentlich relativ egal, hauptsache die jetztige Hardware bekommt das Update, wovon ich mal stark ausgehen will. Schön wärs ja auch, wenn RT Store und WP8 Store zusammen geworfen werden.

  3. Bin mal gespannt, bisher Flopt meiner Meinung Mircosoft immer mehr…
    Egal ob bei Win8 oder Xbox One… und erst recht im mobilen Bereich.

  4. Naja, Eldar Murtazin hatte in letzter Zeit eine Trefferquote von deutlich unter 50%, ich würde also mal nicht all zuviel hierauf geben…

  5. Hmm… der weltweite Marktanteil von Windows Phone wächst um ein Vielfaches schneller als der Smartphone-Markt allgemein, Windows Phone ist im Moment das am schnellsten wachsende Ökosystem und noch immer liest man oft, dass die Verkäufe / das Ökosystem nicht „in Schwung“ kommen. Klar sind 30% Wachstum von 2% nur 0,6% mehr, aber spielt das mal bei gleichbleibendem Wachstum 1-2 Jahre durch (ich sage nur Schachbrett und Reis)! Ich frage mich, welches Wachstum erwartet wird, um hier von einem Erfolg zu sprechen.

    Ich verstehe es nicht…

    Nach dem Quartal, in dem Windows Phone nicht mehr signifikant schneller wächst als der Gesamtmarkt, kann man vom fehlenden Schwung reden. Vorher meiner Meinung nach nicht. Da mag das Windows Phone OS in den Augen einiger noch so unterlegen sein, gekauft wird es im Moment trotzdem.

    Da gibt es übrigens ganz andere Ökosysteme, deren Wachstum stagniert. Bei denen darf man gern vom fehlenden „Schwung“ reden…

    EDIT: Vollste Zustimmung @Thomas bzgl. Eldar Murtazin.

  6. Ha ha wie geil, hat MS auf mich gehört? Lest euch mal meinen Kommentar hier durch: http://stadt-bremerhaven.de/microsoft-store-deutschland-zieht-nach-surface-rt-fuer-329-euro/#comment-343788

  7. Microsoft hat den Anschluss zuerst verpennt und dann einige Fehlentscheidungen getroffen.
    Ich glaube kaum dass sie in diesem Markt noch eine Chance haben.

    Selbst ihre gigantischen Werbeausgaben für Windows Phone haben nichts daran geändert, dass das System immer noch ein Nischensystem am Rande der Bedeutungslosigkeit ist.

  8. Ein Schritt in die richtige Richtung. Für das populäre 7″ Format ist das klassische Windows einfach deplaziert, und mindert die User-Experience.

  9. Wird wahrscheinlich nicht mehr sein als ein neuer Name…

  10. Na dann bin ich ja mal gespannt, ob man alte Geräte erneut von einem Update ausschließt..

  11. Wenn die irgendwann eine 9-er Version bringen und diese dann wieder nicht rückwärts kompatibel ist, dann erinnert mich das stark an die Pocket PC Zeiten wo mit ARM, XSCALE, SH3 etc. auch so rumge-eiert wurde bis man keine Lust mehr hatte..
    Für mich wäre das, das endgültige Windoof aus weil man die Erkenntnis gewonnen hat, das die Lern-Ressistent sind.

  12. Ich wollte eigentlich einen Kommentar zum Thema schreiben, aber dieses Textfeld schaltet immer auf ReadOnly wenn ich versuche den Cursor für Korrekturen zu verschieben (iPad Mini). Tritt nur bei dieser Seite auf und nur am iPad Mini also keine Ahnung wer davon Schuld ist.

    Aber doch noch zu Windows Phone 9: Vom Marketing sollten sie es als Zusammenführung von RT und WP8 verkaufen. Dann entstünde nicht das Gefühl „schon wieder ein Bruch“. Und dann am besten die Apps auch zusammenführen und jene die nicht explizit postiert sind in einer Emulation laufen lassen, von der der Benutzer möglichst nichts merkt, sowie die Weiterverwendung bereits erworbener Apps ermöglichen.

    Ich mach mir aber nicht endlos viel Hoffnung. Immerhin scheint Microsoft bemüht auch noch Desktop-Windows klein zu kriegen, indem sie es als Spieleplattform zugunsten der Xbox vernachlässigen, teils aktiv diskriminieren (Werbeverbot für PC-Versipnen bis x Wochen nach Xbox Release). Da der Launch der Xbox One medial auch wieder eher ungeschickt war…

  13. Ich bin Windows Phone User der ersten Stunde und war verdammt sauer, das man nicht von 7.8 auf 8.0 updaten konnte. Zumal ich mir kurz vor Bekanntwerden dieses Faktes noch ein neues, damals aktuelles Phone gekauft hab. Sollten man nun schon wieder nicht upgraden können, wäre das ein eneuter Schlag ins Gesicht der User.

    Dennoch ist das System einfach nur geil. Schnell, einfach und intuitiv zu bedienen und am besten finde ich die Sicherheitsfeatures. Da kommt kein anderes Mobil OS mit. Soviele fehlende Apps gibts nicht. Mir fehlen lediglich einige Business Funktionen wie VPN und gescheite Terminwiederholungen. Die meisten Apps sind da, Twitter, Facebook, Disqus, KeePass (7Pass, die deutsche Übersetzung ist sogar von mir). Was will man mehr?

  14. @Sebastian Pfohl: Du schreibst von deinem Problem mit den Terminwiederholungen. Was genau fehlt dir dabei? Ich habe ein iPhone und würde evtl. wechseln, bei mir scheitert es aber schon daran, dass man für einen Termin nicht mehrere Erinnerungen anlegen kann – soweit ich weiß. Kannst du das bestätigen?

    • Sebastian Pfohl says:

      @Justus: In Outlook (Desktop) ist man relativ flexibel und frei bei Wiederholung und deren Zeitangaben, erstellt man selbiges auf dem Phone, hat man weniger Auswahlmöglichkeiten. Was du jetzt mit mehreren Erinnerungen meinst, weis ich nicht aber man kann sich x Minuten/Stunden/Tage/Wochen vor jedem Termin der Serie erinnern lassen. Diese kann Erinnerung kann man dann auch verschieben, wenn sie hochgekommen ist. Terminausnahmen gehen auch. Quasi alles, was Outlook (Desktop) kann. Das Phone ist ähnlich flexibel wie die Windows 8 einen eigene Mail App (so als Vergleich). Ob der Kalender auf Outlook.com auch so beschränkt ist, weis ich nicht.

  15. Interessant – da kommt man mit WP8 langsam in Tritt (zumindest gefühlt!) und nun sowas. Auch wenn das strategisch grundsätzlich nachvollziehbar ist, so ist die Gefahr bei M$ doch wieder sehr groß, dass die alten Geräte alle nicht mehr kompatibel sein werden. Siehe Wechsel von WP7 nach WP8. Freunde wird man sich da bei Nutzern von WP8 und Windows RT sicherlich nicht machen…irgendwie ein bischen inkonsistent und unprofessionell, was M$ da gerade veranstaltet.

  16. @Sebastian: Danke für die Info. Das Verschieben der Erinnerung wäre eine (Not)Lösung, lieber wäre mir allerdings, wenn ich für einen Termin schon bei der Erstellung direkt mehrere Erinnerungen erstellen könnte z.B. einige Tage vor dem Termin und dann noch mal ein Stunde davor.

    • @Justus: Achso meinst du das. Nein das geht in keinem Kalender den ich kenne, auch nicht im Desktop Outlook. Synchronisiert du via EAS, synchronisiert es alle Eigenschaften des Elementes mit auf das Device. Er reagiert dort auch entsprechend darauf, nur auf dem Device neu einstellen, geht wieder nur im Rahmen der Device Möglichkeiten. Ein Grund, warum ich Zarafa als Server verwende. Outlook Desktop und Device Sync klappen hervorragend.

      Ich bin damit sehr zufrieden. Wobei es dem Server schnürt ist, ob da nun ein WP, Android, Bada oder iPhone Client dran hängt. Wird ja alles nativ via EAS direkt vom Client unterstützt.

  17. Ich glaube nicht, das nochmal so ein krasser Schnitt kommt. Läuft ja jetzt alles auf dem selber Kernel. Sollte daher abwärtskompatibel sein. Ist ja jetzt praktisch alles Windows NT.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.