Wikipedia: das suchten die Deutschen

Die Wikipedia. Muss ich wohl nicht lang und breit erklären. Auch wenn sich manchmal Fehler einschleichen: das Werk hat es in sich und dürfte wohl die wichtigste Anlaufstelle in Sachen Recherche sein. Gehört für mich definitiv zum „Welt-Internet-Kulturerbe“. Doch was haben wir Deutschen eigentlich 2012 so nachgeschlagen? Hochgeistige Texte?

Wikipedia-Book

Mitnichten, die Ergebnisse werden euch verblüffen. Falls euch Ergebnisse anderer Länder interessieren, diese könnt ihr hier einsehen. Das Phänomen auf Platz 7 ist anscheinend an mir vorbei gegangen. Die Zahlen hinter den Begrifflichkeiten spiegelt die Aufrufe wieder.

1. Sackgasse 10206548
2. Deutschland 6445565
3. Nekrolog 2012 6091682
4. How I Met Your Mother 5312356
5. The Big Bang Theory 4943580
6. Fußball-Europameisterschaft 2012 4753849
7. G 3709187
8. Two and a Half Men 2990156
9. Game of Thrones 2935307
10. Facebook 288945

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

30 Kommentare

  1. Wahrscheinlich sucht ganz Deutschland den G Punkt 🙂

  2. Hallo caschy,

    hast Du hinter dem G vielleicht einen Punkt vergessen? #lol

    Grüße und einen guten Rutsch

    Gretus

  3. craiggthemanigg says:

    Nachdem die deutsche Wikipedia vor allem für unfassbare Zensur und fast lückenloses Wissen über alle weiblichen Pornodarsteller, die es je im Universum gab, bekannt ist, wundert es mich schon, dass von diesem völlig nutzlosen Wissen noch nicht einmal die User etwas haben wollen. Also, mal flott die Personalstruktur überdenken und weniger Heul- und Klage-Nachrichten herumspammen jedes verdammte Weihnachten.

  4. Platz 3 in Russland…

  5. Des Rätsels Lösung… und das passiert mir auch öfter in der Eile… einfach mal G in die Suchleiste des Google Chrome eintippen und dann damit rechnen das autocomplete Google.de kommt… joa passiert eben nicht immer und so suchten viele nach G 😉

  6. Das erklärt aber nicht die Suchanfragen direkt bei der Wikipedia.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.