Wie sieht meine Seite auf einem iPad aus?

Kleiner Tipp, der gerade per E-Mail von Frank (Danke!) rein kam: iPad Peek. Eigentlich nichts besonderes: zeigt optisch schön an, wie eure Webseite auf einem iPad (Landscape) angezeigt wird.

Ein weiterer Klick in die Adresszeile zeigt übrigens die iPad Tastatur. Somit könntet ihr auch testen, ob bloggen einwandfrei mit dem iPad möglich wäre. Da bleibt leider nicht mehr viel Platz übrig, wie ich finde.

Welche Auflösung hat das iPad? Die Auflösung eines iPads beträgt übrigens 1024 x 768 Pixel im Landscape-Mode (Querformat). Habe zwar gesagt, dass ich mir kein iPad kaufen werde, aber testen werde ich es auf jeden Fall mal.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. super sache! da kann man wengistens sehen wie es aussehen würde wenn flash vom ipad unterstützt werden würde könnte sollte *hust* den source code gibt’s auf der seite übrigens auch…

  2. wenn man auf den oberen Rand klickt, dreht sich das „iPad“ ins Hochformat

  3. Check das WePad! 🙂

  4. @Olli: teste ich gerne. Wenn es mal mehr als eine Attrappe aus Holz ist.

  5. Im Querformat sieht mein Blog ordentlich aus, beim Hochformat ist die Schrift zu klein 🙁

  6. So gut wie jede Seite funktioniert, nur bei meiner bleibt das Fenster komplett weiss…

  7. Werd das iPad auch testen und mir dann ggf. holen zumal es ja echt viele Apps dafür giebt.

  8. @Skinnynet:

    Bei deiner Seite stimmt sonst was nicht, im Firefox bleibt sie bei mir weiss und im Chrome heisst es „Diese Webseite ist nicht verfügbar“.

  9. Hehe, mein Blog macht’s richtig: Setzt sich einfach über das iPad hinweg und springt raus. Liegt aber auch daran, dass ich ein Script auf der Seite habe, was die Anzeige innerhalb Framesets außer Kraft setzt… 🙂

  10. Ist ja mal cool!

  11. Ich würde mir das iPad auch nicht kaufen, da Mac nicht mein Fall ist. Eine linke und eine rechte Maustaste muss da schon sein. Ich arbeite lieber unter Windows oder alternativ mit Linux.

  12. Sehr schöne Seite 😀 Ist richtig Originalgetreu, bis auf den Fehler, dass auf dem iPad wie schon oben bemerkt eigentlich kein Flash funktionieren würde :P.

  13. Wenn es mir möglich wäre, dann würde ich das iPad gerne mal für Unterwegs testen. Da ich relativ häufig mit dem PKW oder Transporter unterwegs bin, in Verbindung mit dieser Hardware: http://tinyurl.com/yfgvofh . Bei richtiger Justierung ist der Blick weiterhin nach allen Seiten gegeben, denn ein Vorteil vom iPad ist, ich habe kein Monitor mehr den ich aufklappen muss und wie man bei Neuerdings.com lesen konnte, soll der Touchscreen sehr gut funktionieren. 🙂

  14. Wo ist eigentlich die Leertaste. Ist das die Taste unten rechts?

  15. Die Idee und auch die Umsetzung sind genial, dennoch wird nicht mit der iOS WebEngine gerendert. Deswegen schaut es auf dem iPad nicht genau so aus.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.