WhatsApp für Windows Phone: größeres Update bringt neue Funktionen

WhatsApp ist aktuell vor allem wegen der frisch verfügbaren WhatsApp Web-Version für iOS-Nutzer in aller Munde. Aber auch die Windows Phone-App des Messengers hat wieder einmal ein größeres Update erhalten, nachdem es zuletzt eher Bugfix-Updates gab. Seit Juni gibt es in der Windows Phone-Version WhatsApp Calls, die letzte große Neueurung auf dieser Plattform. Das jetzige Update bringt ein paar neue Features, die man auch schon von anderen Plattformen kennt, dort teilweise aber auch erst kürzlich eingeführt wurden.

whatsapp-logo

Neu in Version 2.12.112.0 für Windows Phone sind:

– Chats als gelesen / ungelesen markieren
– Neue Emoji und die Möglichkeit die Farbe einiger Emojis auszuwählen
– Mehrfachauswahl von Nachrichten zum Löschen oder Weiterleiten möglich
– Erhält man eine Visitenkarte, kann man den Kontakt speichern oder direkt mit diesem chatten
– Geringerer Datenverbrauch für WhatsApp Calls kann genutzt werden
– Für In-App-Benachrichtigungen kann der Sound und die Vibration nun deaktiviert werden
– Auswahl des Klingeltons für WhatsApp Calls möglich

In Sachen Funktionen rückt WhatsApp für Windows Phone mit dem Update wieder ein Stück näher an die Versionen für Android und iOS. Das Update sollte Euch ab sofort zur Verfügung stehen.
[appbox windowsstore 9wzdncrdfwbs]

(Quelle: Windows Central)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Danke für den Hinweis. Meine Version wurde über Nacht schon automatisch aktualisiert, kannte aber bisher die Änderungen noch nicht.

  2. Herr Hauser says:

    Mal was Off Topic, aber irgendwie schon genial: 🙂

    Der Bundestag und die Passwörter: Lammert erklärt IT
    http://www.tagesschau.de/inland/lammert-passwort-101.html

  3. Danke für die Info – Update kam vorhin automatisch rein.

  4. Endlich ist der „Autogruß“ (Mittelfinger) und Vulkanische Grup (Spock) für Windowspone verfügbar. Ob man nun Smilies in verschiedenen „ethnischen“ Farben braucht sei mal dahin gestellt…. 🙂

  5. „In Sachen Funktionen rückt WhatsApp für Windows Phone mit dem Update wieder ein Stück näher an die Versionen für Android und iOS.“

    Oder auch umgekehrt – Whatapp web geht ja mit dem Winfon im Vergleich zu iOS auch schon ewig.

  6. @Christian: Spock ja, aber der Mittelfinger nicht?!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.