Amazon Prime Instant Video: Fear the Walking Dead ab 24.08.2015

Bildschirmfoto 2015-08-20 um 11.25.36

Sehr gute Nachrichten für alle Fans von „The Walking Dead“. Das Spin-Off „Fear the Walking Dead“ wurde im Netz schon heiß diskutiert, hier geht es um eine Parallel-Geschichte aus dem „The Walking Dead“-Universum, allerdings finden sich die Protagonisten (unter anderem Madison und Travis) hier in Los Angeles wieder. Prime-Mitglieder können die erste Episode der sechteiligen Staffel ab dem 24. August, ab 20:00 Uhr, bei Amazon Prime streamen – in englischer Originalfassung und auf Deutsch. Die weiteren Episoden folgen dann immer montags nach der US-Ausstrahlung, je um 20:00 Uhr. Da bin ich auf jeden Fall dabei…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

19 Kommentare

  1. Super gut von Amazon! Da werde ich jedenfalls mitmachen und persönlich hoffe ich auf viele Sidekicks zur Hauptserie 🙂

  2. ich bin gespannt, da „The Walking Dead“ immer mehr zu „The Boring Dead“ wurde.

    Eine Andere Serie deren Folgen die man über Amazon Prime direkt nach der Ausstrahlung gucken kann ist „Halt and catch fire“ diese Serie sollte gerade bei Techblog Lesern und Machern auf großes Interesse stoßen. 2. Staffel ist gerade zu ende.

    Handlung ist eine kleine Gruppe Computer Pioniere Anfang der 80er die versuchen die damaligen Computer weiter zu entwickeln und allen verständlich zu machen, in der zweiten Staffel geht es hauptsächlich um die ersten Versuche im Bereich vernetztes Arbeiten, Spielen und Kommunizieren.

    Alle Figuren sind fiktiv, man erkennt aber sehr schön wer an wem angelehnt ist. Darüber hinaus wird einem schnell klar, das viele Dinge die für uns nur ein Klicken sind eine echte Herausforderung waren.

    Erwartet aber keine reine Nerd-Lötkolben-Platinen Serie mit Bildergewaltigen Internetumsetzungen wie in Hackers. Es ist mehr die Dramaumsetzung von „The IT-Crowd“ und im Grunde geht es um Emanzipation von einer Gesellschaft mit alten Moralvorstellungen und Rollenverteilungen.

  3. Evtl. etwas missverständlich formuliert, die Folgen laufen auf AMC jeweils am Sonntag. (wenn jemand das Original auf AMC sehen kann)

    Auf jeden Fall überraschend das man die Folgen sofort streamen und nicht erst über Pay-TV sehen kann – aber offenbar wird grundsätzlich auch bei anderen Anbietern 1 Tag nach Ausstrahlung gestreamt:
    http://www.amc.com/shows/fear-the-walking-dead
    Fear the Walking Dead premieres on AMC August 2015 and will be available the next day on VOD, amc.com, iTunes, Amazon, Google Play and Xbox.

  4. GEIL!!! Danke für die Info! ENDLICH macht sich mein Prime Abo mal bezahlt! 🙂

  5. jayphizzle says:

    Danke seppini für den Tipp. Werde ich mir mal anschauen.!

    Bei „The Boring Dead“ stimmt ich dir zu … muss ich aktuell auch nicht mehr weiterschauen. Aber mal schauen was der SpinOff kann.

  6. Ich bin zwar von Amazon Prime nicht so überzeugt, aber ich freu mich drauf! 🙂

  7. Mal anschauen… nachdem The Walking Dead zur Seifenoper wurde, bin ich da skeptisch.

  8. Hammer! Danke für die Info! Wird definitv geguckt.

  9. ah blöd, immer nur eine folge pro woche. also muss man erst mal wochenlang warten bis alle episoden online sind.

  10. Endlich mal gute Nachrichten von Prime Video. Habe das ganze seit 1,5 Jahren und ungefähr 1 Serie geschaut („Halt and Catch Fire“). Hauptproblem ist für mich die in der Regel fehlende originale Tonspur.

  11. plantoschka says:

    Eigentlich ist es gut für den Markt wenn es zwei große Player (Amazon und Netflix) gibt und alle anderen Sterben. Dann müssen wir nur für 2 Streaming-Dienste zahlen und erhalten sehr viel Content. Keine Lust das Streaming Dienst xyz Exklusiv-Rechte für Serie ACB erwirbt und sonst nichts wirklich tolles im Angebot hat.

    Bei 2 gibts immer noch ordentlich Wettkampf (wie iOS und Android).

  12. So muss das. Hätte zwar auf Netflix getippt aber Amazon passt auch. Hauptsache zackig auf heimische TV Gerät 😀

  13. Ein genialer Deal von Amazon Prime! Freue mich natürlich sehr, da wir jetzt alle schnell in den Genuss der Serie kommen!
    Hoffentlich wird die Serie in HD ausgestrahlt werden.

  14. @jayphizzle gern geschehen.

    Mir macht die Serie auf jeden Fall viel Spaß, da sie für mich auch ein Stück Kindheit ist. Sinqlair QL, 8086er mit zwei 5,1/4″ Laufwerken eins für DOS eins fürs Programm, Atari ST, erste Online versuche in Mausnetzen mit 9600kb Modem und „Netzwerkparty zu zweit mit C&C, AoE und Null-Modem Kabel

  15. Zum Kotzen!! Ausgerechnet Amazon, ein Schlag für alle Hörgeschädigten Menschen… 🙁 🙁

  16. Halt and Catch Fire ist eine absolut geniale Serie. Die erste Staffel war schon unglaublich spannend, die zweite geht auf eine komplett andere Schiene aber sehr cool gemacht. Ich hoffe auf eine 3 Staffel!

  17. Könnte das erste mal sein das Amazon gleich zum Release mehrere Sprachversionen gleichzeitig anbietet. Wie man das sonst selbst bei Eigenproduktionen erst Monate später synchronisiert hinbekommt ist mir schleierhaft. Zudem hat Netflix auch noch optional Untertitel, deutlich mehr Sprachen und ich muss mir nichts zusätzlich kaufen sondern kann mit der Flat alles schauen ohne was nachzukaufen. Klarer Sieger Netflix. Aber gut der Deal bringt ihnen immerhin mal ein bisschen Aufmerksamkeit. Zumindest bis nächste Woche Freitag dann Narcos erscheint…

  18. @moris1610 Ich empfehle eher die Original version vielleicht mit Untertitel, aus Erfahrung kann ich nur sagen, dass beim Synchronisieren viel verloren geht, vor allem im Bereich Slang und Dialekt.

    Bei Humor verliert eine Serie oftmals ihren kompletten Charakter. Die besten Beispiele sind „Big Bang Theory“ und „Nobody“ mit Terence Hill – sowohl BBT als auch Nobody ist auf deutsch eine komplett andere Serien bzw. Film.

    Bei der anderen großartigen Amazon Serie „Mozart in the Jungle“ frage ich mich wie man sie überhaupt übersetzen soll. Andersrum wäre es aber genau so.