Wake on LAN und MochaWOL: Zwei kostenlose Wake-on-LAN-Apps für Android und iOS

In diesem Beitrag ging ich auf eine Software ein, die ich selbst im Einsatz habe: MiniWOL. Kostenlose App für Mac, Windows und Linux, um Geräte via Wake on LAN aufzuwecken. Da führen bekanntlich viele Wege nach Rom. Aufbauend auf meinem Beitrag kamen noch Vorschläge rein, wie man auch unter Android oder iOS im Netzwerk Geräte aufwecken kann – und auch auf den beiden Plattformen gibt es natürlich auch andere Mittel und Wege, über die ihr euch gerne austauschen dürft. Für iOS kann man zur kostenlosen App namens MochaWOL greifen.

Einfache App, in der man die aufzuweckenden Rechner definiert. MAC-Adresse, evtl. Name und IP sowie WOL-Port – fertig. So arbeitet dann auch Wake On Lan für Android. Auch kostenlos. Hat man hier massig Rechner zum Aufwecken – was die meisten von uns wohl nicht haben – dann kann man hier Gruppen anlegen und auch ein Widget steht zur Verfügung. Falls ihr also so etwas sucht: Mit den beiden Beiträgen dürfte der Desktop sowie die beiden großen Mobilsysteme abgedeckt sein.

Wake On Lan
Wake On Lan
Entwickler: Mike Webb
Preis: Kostenlos
?Mocha WOL
?Mocha WOL
Entwickler: MochaSoft
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Allstar007 says:

    Nutze die App Wake on Lan selber unter Android ist sehr gut, macht was es soll. 🙂

  2. Christian Ott says:

    Es gibt noch ein kleineres „WAKE ON LAN“ bei F-Droid
    Das funktioniert bei mir auf FIRETV Stick Gen 1 und Tablet mit KK ausgezeichnet
    https://test.f-droid.org/en/packages/net.mafro.android.wakeonlan/

  3. Eine native Integration eines kleinen WOL Tools in den Google Assistant.. das wäre mal was. Per Sprache den Rechner einschalten (und zwar ohne ellenlange Umwege über Tasker, Notifications oder IFTTT) wäre halt einfach äußerst praktisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.