Von hinten: Samsung Galaxy S7

samsung galaxy S7 2Am 21. Februar streamt Samsung live aus Barcelona. Darüber berichteten wir bereits in diesem Beitrag. Mit einem kleinen Teaser machte man heute die Menschen neugierig, zumindest die, die den aktuellen Leaks keinen Glauben schenken wollen. Vermeintliche Geräte Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge zeigten sich schon auf Bildern, die für die Presse bestimmt sind – und nun legt Serien-Leaker Evan Blass nach. Das Bild zeigt das angebliche Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge noch einmal in voller Pracht von hinten. Sollte es so kommen, wie es die Leaks zeigen -was sagt ihr denn zur reinen Optik?

CaI2dpYWIAAIn4k

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Ich hab das Gefühl, die S-Serie wird von mal zu mal hässlicher ..

  2. Glatt=Mist. Fand ich im jetzigen S6 (edge) schon ein no-go. Man sieht jeden Fingerabdruck drauf und rutscht bei der kleinsten Schräge weg. Dazu sei gesagt: Ich bin generell kein Fan von Silikonhüllen und/oder Klappcovern.

  3. So sieht es also aus, wenn man „Schulterzucken“ in ein Hardwaredesign umsetzt.

  4. Hoffentlich ist der Schriftzug ‚Galaxy…‘ nicht wirklich drauf. Design einfallslos, langweilig, glatt geht gar nicht!

  5. Ganz ehrlich, wenns ein Low End Gerät wäre, könnte man sagen, OK kostet eh nicht viel, muss nicht gut aussehen.
    Aber für ein „Edel-Handy“, so tituliert Samsung sein aktuelles Flaggschiff, ist der Anblick auf den angezeigten Bildern unterste Kanone. Was bitte ist daran Edel, und bei dieser Optik ist der Ausdruck „Edel-Handy“ in meinen Augen deplatziert.
    Vielleicht sehen die Dinger in Natura besser aus, aber allein die Form mit den übertriebenen Rundungen spricht schon dagegen.
    Das ist natürlich meine ganz persönliche Meinung!

  6. Die abgerundete glatte Rückseite erinnert mich gewaltig an das ursprüngliche Galaxy S.

  7. Funktionieren muss es! Kommt eh ein Hardcase drum. 🙂

  8. Gar nicht mal so hübsch. Sieht aus wie einer von den rund gespülten Steinen an einem felsigen Strand.

  9. Schwarz und ohne wilde Schnörkel, das ist das Wichtigste. Ich gucke nur aufs Display, die meiste Zeit wäre es in meiner Tasche. Daher okay für mich. Lieber für innere Werte viel Geld ausgeben. Schließlich handelt es sich nicht um ein Ei-Fon, das von Jüngern herumgezeigt werden muss.

  10. Im Vergleich zu meinem iPhone 6S kann ich über dieses Samsung Design nur lachen.
    Aber ist ja alles Geschmacksache.

  11. @ Sepp aber die rundgespülten Steine am Strand sind wenigstens schön.

  12. Häßlich ist das neue schön.
    Mein erstes Smartphone war das S2. Damals fand ich das Design ok, gekauft habe ich das Gerät wegen der inneren Werte.
    Seit dem hat Samsung aus meiner Sicht zwei entscheidende Fehler gemacht, die mich von einem erneuten Kauf abhalten:
    – die Dinger sind immer größer geworden
    – das Design hat sich nicht wirklich weiterentwickelt

    Gegenüber diesem rundgelutschten Teil gefällt mir das S2 mit seinen schlichten, graden Linien immer noch besser.

    Aktuell habe ich ein Z1 compact, wo man vorn und hinten Schutzfolien draufkleben muss, damit es nicht zerkratzt – auch nicht der Brüller. Und die Alu-Kanten zerkratzen auch sehr leicht.

    Wichtig für mich ist eigentlich, dass das Gerät nicht nach 2 Jahren normaler Nutzung schon äußerlich so aussieht, dass man es eigentlich nur noch auswechseln will. Allerdings habe ich den Eidnruck, dass die Smartphone-Hersteller genau entgegengesetzt arbeiten, insbesondere mit glänzenden Plastik-Rückseiten wie auch hier – Stichwort „Geplante Obsoleszenz“.

  13. @RasPi Doch …genau das ist es aber auch hier… leider hat Samsung genau deshalb die Spitzenposition . Es ist ein „Vorzeigephone“ seit dem S3…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.