Vodafone mit neuem MultiSIM-Angebot

Vodafone hat neue Pläne parat, die laut uns vorliegenden Informationen zeitnah öffentlich kommuniziert werden sollen. Eines der Themen war ja in den letzten Tagen die Apple Watch Series 3, die nun auch bei Vodafone unterstützt wird. Apple selber hat dies ja schon bestätigt und dies deckt sich mit den Aussagen, die wir bekommen haben.

Ebenfalls neu: MultiSIM-Karten werden jetzt auch einfach bei Vodafone in allen Young- und Red-Tarifen erschwinglich, man benötigt also keinen teuren UltraCard-Tarif mehr. Als Beispiel: Hatte man vorher eine SIM bei Vodafone, dann hatte man eben nur eine SIM, auf der man angerufen werden konnte, in einen Vertrag buchbare Datenkarten (Red+ Data) haben zwar eine eigene Rufnummer, aber nur Datendienste.

Nun können Nutzer in den Young- und Red-Tarifen auch SIM-Karten bekommen, die dann unter der Hauptrufnummer zusammengefasst werden – dies wäre zum Beispiel nötig, wenn man eine Apple Watch Series 3 nutzen wollen würde – oder ein anderes Gerät, welches autark mit Mobilfunk und Telefonie arbeiten soll.

Der Preis für eine zweite Karte mit Telefonie soll dabei 5 Euro im Monat betragen. 10 Euro wären dies, wenn man einen Red XL Unlimited hätte und auf diesem eine zweite SIM mit Rufnummer aufschalten würde. Als Vergleich: Die Deutsche Telekom lässt sich das Ganze in den uneingeschränkten Tarifen mit 30 Euro im Monat bezahlen.

Sobald die Kommunikation von Vodafone öffentlich ist, legen wir noch einmal mit genauen Modalitäten nach.

Update 17:00 Uhr: eSIM wird bereits in der Apple Watch-App angeboten, bei Vodafone aber noch offline, sollte am 12.6 losgehen 🙂

UPDATE 12. Juni: Offiziell vorgestellt

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/caschy/status/1006187829842644992

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ich hoffe ja immer noch dass die Telekom bald mal mehr als 3 Karten anbietet…
    Handy, Laptop, Auto… schon sind die 3 weg… ohne Apple Watch 😉

  2. Danke für die Info,
    die 30 Euro bei der Telekom finde ich nicht zu viel wenn man die Karte z.b. in einen Router packt. Unbegrenztes Datenvolumen unterwegs für 30 € ist OK.
    Aber 30 Euro für die Apple Watch ist eine Frechheit. Vor allem, da darin eine E-Sim ist die man freischalten lassen muss.
    Die Telekom kann also genau sagen, dass diese Sim für eine watch ist und für nichts anderes benutzt werden kann.

  3. Michel Ehlert says:

    Ich hatte bei meinem jetzt auslaufenden Vertrag bei 1&1 ne Multicard für 2,99€ im Monat

  4. es gab doch überhaupt keinen ultracard-tarif, das war meines wissens ne option. und die lag bei 10€. also dass 5€ ok und 10€ teuer.. bei den 30€ wieder neutral.. liest sich komisch.
    ebenso könnte man denken, dass nur ne zusatzkarte in allen tarifen bei der telekom 30€ kostet und eben nicht nur im unbeschränkten..

  5. Geht mit dieser MultiSim jetzt endlich wifi-call und VoLTE ? Bei den ultra cards war es doch so, dass damit keine wifi-call VoLTE ging, aus irgendwelchen Vodafone-Gründen….

  6. Multi SIM mit CallYa wäe auch mal ne nette Sache…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.