Vodafone: Kostenlos vom Festnetz ins Vodafone-Mobilfunknetz

Solltet ihr ehemaliger Kunde von Kabel Deutschland sein, der im Zuge der Übernahme durch Vodafone nun Vodafone-Kunde ist, dann gibt es Neues für euch. Via E-Mail informiert Vodafone derzeit Nutzer, dass sie eine neue Funktion kostenlos nutzen können. Sie ist für 0,00 Euro im Kunden-Backend buchbar und sorgt dafür, dass ihr vom Festnetz ins Vodafone-Mobilfunknetz telefonieren könnt – kostenlos. Was sich so so selbstverständlich anhört, ist so selbstverständlich nicht. Reine Vodafone-Kunden haben diese kostenlose Zusatzfunktion bereits im Rahmen ihrer Giga-Kombi, ehemalige Kabel Deutschland-Kunden mussten bislang dafür zahlen.

Interessant ist, dass Vodafone das Paket nicht mit einer Information an den Kunden pauschal aktiv schaltet – schließlich kostet es nichts – stattdessen muss man selber aktiveren.


Ebenfalls interessant, dass Vodafone das Angebot mit einer zeitlichen Begrenzung versieht, denn die „Vodafone-Flat“ ist lediglich bis zum 23.03.2017 buchbar, wie aus dem Backend hervorgeht. Nicht verwechseln: Nach Aktivierung ist der Spaß dauerhaft kostenlos, man muss es nur bis inklusive 23.03.2017 aktiviert haben.

Inwiefern bei diesem Vorgang eine Vertragsverlängerung ausgelöst wird, wurde von mir bei der Pressestelle von Vodafone erfragt. Vielleicht wollt ihr warten, bis ich dahingehend Informationen bekommen habe, bevor ihr auf irgendwelche Buttons drückt.

Ich konnte im Backend dahingehend zwar nichts entdecken (mein frühestmögliches Vertragsende änderte sich in den letzten Stunden nicht), dennoch halte ich das für eine wichtige Sache, die geklärt sein sollte. Ich aktualisiere den Beitrag dementsprechend.

Update ist daVodafone versendet aktuell ein Mailing an ausgewählte Bestandskunden mit einem Kabel Internet- und Telefonvertrag. Diesen Kunden wird als Giga-Bonus – also als Geschenk – angeboten, von ihrem Festnetzanschluss kostenlos ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz zu telefonieren. Kunden können im Kundenportal diese kostenlose Vodafone-Flat für 0 Euro bis zum 23. März 2017 aktivieren. An der Laufzeit des bestehenden Kabel Internet- und Telefonvertrags ändert sich nichts.

(danke Jörn!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

25 Kommentare

  1. Gibt es da keinen Haken an der Sache? Erneuerung der Mindestlaufzeit, versteckte monatliche Kosten ab Monat x, Zubuchung eines Sicherheitspakets, Abschaltung meines nicht existierenden „analogen DVB-T-Fernsehens“, Versklavung meiner Familie, … Vodafone hat hier einfach schon zu viele unseriöse Briefchen rum geschickt. Da kann man ja mal skeptisch werden… 😉

  2. @Martin: Die letzten beiden Absätze gelesen? 🙂

  3. Daniel Schneider says:

    Das hatte ich auch gerade gesehen, hatte aber nicht draufgedrückt weil nix dazu stand ob sich an mein aktuellen Vertrag was ändert. Da bin ich mal gespannt was du da für Infos bekommst

  4. Kann ich jetzt schon sagen: die Aktion wird definitiv die Vertragslaufzeit mit neuen 24 Monaten starten lassen. Zum Glück sin die meisten hier schon zu klug für diese Maschen.

  5. @caschy: Sorry, habe nicht gesehen, dass nach dem Screenshot der Mail noch Text kam. Schande über mich!

  6. Hier von einem Kunden Backend zu sprechen ist ganz schön tückisch. Es ist das Kundencenter, welches technisch gesehen ein Frontend zum Kunden hin ist. *Klugscheissermodus*

  7. Meh, das kann man bei den Business-Anschlüssen leider nicht dazu buchen. Ich bin Privatkunde, habe aber wg. des deutlich schnelleren Uploads einen Business-Anschluss.

  8. Danke für den Hinweis. Es würde mich wundern, wenn sich die Vertragslaufzeit dadurch ändert, immerhin handelt es sich um eine Zusatzoption. Die Vertragslaufzeit bleibt – laut Vodafone-Seite – ja auch bestehen, wenn man sich die Fritz!Box hinzubucht.

  9. @Michael S.: bei meinem Business-Anschluss (100/12) hat das Buchen funktioniert.

  10. Gilt das nur für echte Vodafone Handy-Anschlüsse oder auch für Vodafone reseller wie 1&1 usw.? Die bieten ja auch Vodafone-Mobilfunknetz an. Und wie finde ich heute raus wer ein Vodafone Netz hat und wer nicht?

  11. Habe es gestern Mittag für 2 Kabel-Internet-Anschlüsse aktiviert und die Verrtragslaufzeit ist NICHT neu gestartet.

  12. Update ist im Text.

  13. Name (erforderlich) says:

    Was heißt eigentlich „Vodafone Mobilfunknetz“? Sind das nur die „echten“ Vodafone Anschlüsse oder auch die vielen Reseller wie mobilcom, klarmobil, fyve etc.

  14. Komisch, bei mir ist im Kundencenter nix zu sehen.

  15. @Jörg: geht anscheinend nur über deine Benachrichtigungs Mail. Bei mir auch so, im KD Center auch nichts zu sehen gewesen.

  16. @Thomas D: Ich habe den 200/25 MBit-Anschluss und hier kommt der Hinweis, dass dies mit meinem aktuellen Tarif nicht buchbar ist. Ich soll doch einen Tarifwechsel durchführen. Beim Tarifwechsel erscheint dann der Hinweis, dass ich keinen anderen Tarif für den Wechsel zur Verfügung habe. Naja ich hätte es eh nur „weil ich es kann“ gemacht, brauchen tue ich es nicht! 😉

  17. Nachtrag: Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten zu dieser Option zu kommen. Im Menüpunkt „Telefonoptionen“ sagt er ich kann es nicht buchen. Gehen ich zuerst in den Vertrag und dann hier auf Telefonoptionen kann ich die Option buchen. Problem gelöst.

  18. Vielen Dank für die Info, caschy.
    Ich habe heute auch die E-Mail von Vodafone bekommen. Dank deines Updates habe ich die Option beruhigt gebucht.

  19. Danke für dein Update, caschy.

  20. Mich würde mal interessieren, wie und woran ich erkennen kann, welche Handynummer zum Vodafone-Netz gehört ?

  21. Das ist glaube ich der „Haken“ Wer spontan jede Handy-Nr. anruft läuft Gefahr andere Netze zu erwischen. Zum Beispiel, wenn eine ehemals unter Vodafone D2 gelaufene Nummer portiert wurde und nun der Nummern-Inhaber im D1 Netz der Telekom telefoniert. Meiner Meinung nach liegt hier der Trick an der Geschichte.

  22. Danke für den Link Andreas, aber das erscheint mir zu umständlich. Dann kann ich lieber mit dem Handy telefonieren, da sind alle Mobilnetze abgedeckt, bevor ich mir die Mühe mache jede Nummer nach dem Netz zu überprüfen …
    Vodafone sollte nachbessern und vorfiltern, also die Netzerkennung für mich übernehmen, dann wäre es eine Überlegung wert den Service zu aktivieren!

  23. Ein Anruf bei Vodafone hat Gewissheit gebracht.
    Ich muss eigenverantwortlich prüfen oder erfragen, ob der Nutzer den ich anrufen will, zum Vodafone-Netz gehört …… Vodafone selbst hält sich da raus, Abhilfe würde das Buchen der Mobile-Flat bringen …….

  24. wow das ist ja ein tolles Geschenk von Vodafone für Ihre vielen Dank irgendwie fühle ich mich ver……;-(