Vodafone mit neuem CallYa Smartphone Special

Bildschirmfoto 2015-01-30 um 12.56.27

Alle Provider bringen ab und an neue Tarife an den Start, neulich erst O2, dann Congstar. Auch Vodafone legt nun mit einem neuen CallYa Smartphone Special nach, welches sich offenbar an Menschen richtet, die nicht dauerhaft mobil online sind oder weniger machen, als der beinharte Techie. Zum Preis von 9,99 Euro erhält man 250 Megabyte Volumen mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 21,6 Mbit/s, 100 flexible Einheiten für Telefonie und SMS, sowie eine Flatrate für Telefonie und SMS ins deutsche Vodafone-Netz. Wer sich bis Ende Mai 2015 für den neuen Tarif entscheidet, der bekommt laut Vodafone nicht nur 250 Megabyte, sondern 500 Megabyte Volumen. Sechs Monate ist dabei der Zugriff auf LTE als Neukunde möglich. Der Aktionszeitraum für die zusätzlichen 250 MB beginnt am 02. Februar und endet am 31. Mai. Der Preis für eine SMS oder eine Gesprächsminute beträgt 9 Cent, sofern man seine Einheiten aufgebraucht hat.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Vollkommen uninteressanter Tarif und Abzocke! Die 9,99 Euro werden alle vier Wochen fällig, also 13 mal im Jahr …

  2. Finde den Tarif nicht so uninteressant.

    Lass doch mal hören, welcher Tarif interessanter ist, etwa 500 MB Volumen und inkludierte Freiminuten/-SMS in einem guten Netz.

  3. 250/500 MB – lächerlich.

  4. @Uwe

    hat den vodafone ein gutes netz ? höre da immer nur beschwerden.

  5. Naja gibt Auszahlungstarife im Angebot für knapp über 8 Euro, hat dann aber monatlich seine Fullflat.
    Geht auch billiger bei Vodafone mit Glück. Für meine 4,5GB LTE bekomme ich in 2 Jahren gute 20 Euro ausbezahlt.

  6. Solange es monatlich kündbar ist und man ansonsten Internet extern ( Hotspot) bezieht doch okay… Ist doch prepaid oder?!?

  7. Interessanter (für WAler) wäre, ob die Datenrate nach Überschreitung des Limits auf GPRS „downgesized“ wird – vielen reicht das nämlich zum WAlen…

  8. Gibt es einen Link dazu?