„Truth Seekers“: Geisterjäger-Comedy ab 30. Oktober 2020 bei Amazon Prime Video

„Truth Seekers“ steht bei mir ganz oben auf der Serien-Wunschliste. Mich reizen sowohl die Geisterjäger-Thematik der Comedy-Serie als auch der Cast. Denn mit Simon Pegg, Nick Frost und Malcolm McDowell sind drei meiner Lieblingsdarsteller mit von der Partie. Laut Amazon startet die Serie nun am 30. Oktober bei Prime Video – sowohl im Originalton als auch in der dt. Synchro.

Einen ersten Trailer sahen wir ja schon im Juli 2020. Nun reicht Amazon vor der Veröffentlichung noch einmal deutschsprachigen Nachschub. Acht Teile umfasst die erste Staffel von „Truth Seekers“ im Übrigen. Die übernatürliche Horrorkomödie handelt von einer Gruppe von Teilzeitermittlern für paranormale Phänomene, die sich zusammenschließt, um Geistererscheinungen in ganz Großbritannien aufzudecken. Langsam beginnen sie einer Verschwörung auf den Grund zu gehen, die den Untergang für die gesamte Menschheit herbeiführen könnte.

Sieht doch sehr unterhaltsam aus, oder was meint ihr?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Bei Pegg und/oder Frost ist „amüsant“ eigentlich immer gesetzt.
    Zur Überbrückung empfehle ich „Extra Ordinary“ (zum leihen bei iTunes oder Prime ).

  2. Sehr gut. Lohnt sich Prime nach einiger Zeit mal wieder mehr als nur für’s Porto.

    • Doom Patrol finde ich auch ganz gut. Ash vs. Evil Dead war auch nett. Expanse. Upload….haben schon einiges, wobei Geschmack schwer diskutiert werden kann.

      • Expanse ist ja schon ne Weile her, aber natürlich sehr gut. Ash vs Evil Dead hab ich als alter TdT-Fan auch verschlungen. Insgesamt finde ich aber vieles unnötig in die Länge gezogen und auch in Akkordarbeit synchronisiert. Doom Patrol setz ich mal auf die Liste.

    • Prime lohnt sich immer. So viel Zeit kann man gar nicht haben um sich alles anzusehen was interessant ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.