True System Security Tweaker

Ich fasse mich kurz, da ich von solchen Tools, die es mittlerweile wie Sand am Meer gibt, nicht mehr sooooo viel halte (ich schreibe das nur für dich lieber Leser! ;)). True System Security Tweaker ist ein kleines portables Tool, mit dem ihr alle möglichen Dinge einstellen könnt. Dinge, die ihr normalerweise via Registry oder Gruppenrichtlinien-Editor regelt. Knapp 470 Einstellungsmöglichkeiten habt ihr. Die System-Tweaks sind in Kategorien unterteilt. Das Tool richtet sich meiner Meinung nach an Nutzer von Mehrbenutzer-Computern – sich selber muss man ja eigentlich nicht einschränken. Wie immer gilt: vor Einsatz solcher Tools ein Backup anlegen und Hirn einschalten 😉

(via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Laut Webseite kostet eine Lizenz = $25 und mehr und ist nur für 32bit OS.

  2. This edition is FREE OF CHARGE for non-commercial and home use only. Both of these conditions should be met! If you are not a home user or if you use your computer for business purposes, we offer a wide range of more suitable products providing advanced security tweaks.

  3. Schade das du nun doch fuer die leser bloggst. Und nicht für dich….

  4. @Lapsy – Da könnt auch SEO hinter versteckt sein… 😀

    /*
    Ich nutze für die Zwecke TuneUp 2011 in Verbindung mit WinBubble…
    */ 😀

  5. Ohhh sorry, habe mich auf der Webseite verklickt! Stimmt ist kostenlos!

  6. @Lapsy: völliger Blödsinn….

  7. @paradonym: bei solchen Müll-Kommentaren freue ich mich immer besonders :/

  8. hab bisher nur winbubble benutzt, aber die oberfläche sieht gut aus .. danke fürn tip

  9. Danke! Da ich mich erst seit paar Tagen mit Win7 beschäftige -(Dank deines b. Notebooksbilliger erwähnten Microsoft-Gewinnspiels v. Dezember – hatten doch glatt vergessen mir ‚Gewinner‘ auch mein Win7-Päckchen zu schicken, aber nun kam es doch noch an 🙂 ) finde ich das Tool auf jeden mal interessant. Also doppeltes Danke! nochmal.
    Matze

  10. Apropos Tweak… habe seit neuestem Excel 2007 da sind die markierten Zellen nur noch schwer von den unmarkierten zu unterscheiden. Gibts dafür einen Tweak?
    Habe mir schon nen Wolf gesucht, einzige Lösung ist den Kontrast zu verstellen… hmmmpf