Thunderbird 3.0.3 & Portable Thunderbird 3.0.3

Huch, das geht ja schnell. Erst wenige Tage ist es her, dass Thunderbird in einer neuen Version erschienen ist, nun liegt bereits das neue Release 3.0.3 auf den Servern von Mozilla. Ein Changelog ist bisher nicht verfügbar, wird aber sicherlich kurz nach Erscheinen in den Kommentaren auftauchen.

Wie immer für euch: die portable Version von Thunderbird. Fröhliches E-Mailen allerseits und eine schöne Restwoche! Download Portable Thunderbird 3.0.3 für Windows

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

29 Kommentare

  1. LokiBartleby says:

    Changelog: http://www.mozillamessaging.com/en-US/thunderbird/3.0.3/releasenotes/?uri=/thunderbird/releasenotes&version=3.0.3&locale=de
    Die 3.0.3 ist bei mir auch über die Updatefunktion schon verfügbar.

  2. Ha! Machen sie es wohl wahr jetzt öfters ein Update für Thunderbird zu bringen. Habe ich nichts dagegen. Trotzdem würde ich mir lieber den Sprung wünschen wo die wichtigsten Funktionen einer derartigen Anwendung vorhanden sind und die eigentlich auch für TB 3 so angekündigt wurden. Adressbuch könnte eine Frischzellenkur vertragen, Lightning könnte eine noch bessere Integration bekommen,…bin immer noch etwas von der 3er Version enttäuscht.

  3. Das ging deswegen so schnell, weil es Probleme nach dem Update auf 3.0.2 gab, was man im Changelog nachlesen kann. Ich hoffe, dass bald auch Releases mit neuen Features erscheinen oder ein großer Versionssprung kommt.

  4. Ich würde mir die portable Version ja gern in die Dropbox packen, aber ist einfach zu groß, 1,7GB sprengt meinen Rahmen. Muss wohl mal mehr Freunde einladen für Speicherupgrade auf 5GB!

  5. JürgenHugo says:

    Ich weiß nich, ich weiß nich…jetzt hatte ich schon 3.0.2 runtergeladen (und noch nich installiert) – jetzt kommt schon das nächste. :mrgreen: Soll ich, ooder soll ich nich? Hmm, hmm.

    Na, erstmal werd ich 3.0.2 löschen und 3.0.3 an die gleiche Stelle legen. Man wird sehen, ob ich mich entschließen kann…oder doch noch beim 2-er bleibe. 😛

  6. Hey Caschy,
    vielen Dank … immer wieder cool mit den portablen Versionen. Bitte weiter so !!!

    In Sachen FileZilla übrigens up to date? 😉

    Richtig lieben Gruß!

  7. phantomaniac says:

    gibt es eigentlich schon nightly´s von Lighning und dem notifier für diese Version?
    Waren ja beim 3.0.2 anfänglich nicht vorhanden –> hab das Update noch nicht eingespielt…

  8. @phantomaniac bei mir läuft Lightning unter dem aktuellsten TB ohne Probleme.

  9. Ich nutze TB 3.0.3 (installiert) mit folgenden add ons
    – Contacts Sidebar 0.8pre
    – gContactSync 0.2.12 (kann ich mit Leben)
    – Lightning 1.0b1
    – als Theme: Walnut 1.8.56 (früher Charamel)

    Habe ein Google-Konto (imap eingerichtet) und alles funkt mit den add ons wunderbar.

  10. JürgenHugo says:

    Na – mit dem Walnut könnte ich aber nich leben… :mrgreen:

    Vielleicht fühl ich mich nach dem Mittagessen stark genug, um 3.0.3 mal probeweise zu installieren… :mrgreen:

  11. ne Walnut is nich mein Ding
    @JürgenHugo ich war stark genug und habe TB portable von 3.0.2 auf 3.0.3 ein update gemacht. Läuft einwandfrei, nur meine Rechtsschreibprüfung hat er nausgeschmisse. Habe ich einfach neu installiert mit „Zwang“, nun klappt es.

  12. JürgenHugo says:

    @Herrman:

    Stark war ich auch (nach einem dicken Butterbrot) – aber für die 3-er Version nich stark „genuch“.

    Ich krieg alles so ziemlich hin, bis auf 2 Sachen (Theme lass ich mal außen vor): Wenn ich TB aufmache, erscheint nicht sofort der Posteingang, egal was ich versuche.

    Und: ich kann zwar E-Mails senden (schon dafür muß ich aber Passwort und Benutzernamenabfrage ausschalten) – aber nicht empfangen. So ist das unbrauchbar für mich.

    Fakt ist: Tb 2.0.0.23 kommt mit dem großen „T“ (oder dem „rosa Riesen“) zurecht – alle 3-er Versionen nicht. Darüber laufen aber nun mal meine Mails. Und – egal was man von der T-kom hält – ein besonders exotischer Betreiber is das ja gerade nich. Also bin ich wieder zurück bei TB 2. Und so bleibt das jetzt erstmal. Sofort, als ich den wieder installiert hatte, kam nämlich meine Testmail.

    Die neuen Features von Version 3 brauch ich eh nich. Ich hab genug zu tun, mich öfters über Win und Mac OS zu ärgern – da kann ich zusätzlichen Ärger von dem störrischen Thunderbird 3 nich brauchen. So. :mrgreen:

  13. @JürgenHugo: Vorhin das hier gelesen, vielleicht hilfts?
    –schnipp–
    Unter Server-Einstellungen beim Posteingang unbedingt

    Benutzername: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx#0001t-online.de

    xxxx… = zuerst Anschlußkennung anschließend die T-Online-Nr. ohne Lücke vor „#0001t-online.de“ einfügen.
    –schnapp–

  14. phantomaniac says:

    Schockierend. Habe gerade von der Lightning (und Googleaddon) Nightly 1.0b2 die bei TB 3.0.3 nicht geht auf die offizielle 1.0b1 gedowngraded…. und die geht mit 3.0.3.
    Praktisch, dass die „aktuellere“ Nightly nicht funktioniert. 🙁

  15. @JürgenHugo:
    Da zeigst Du aber die Zähne! Im Prinzip hast Du Recht. Wozu auch ständig die aktuellste Version. Aber ich bin so, wenn ich sehe, es gibt was aktuelles, dann ran da. Bin ich schon oft mit auf die Schna—ze gefallen.
    Übrigens: mein Freund berichtet mir, auch bei T-Online, er kann ebenfalls nur versenden, nachdem er vorher empfangen hat.
    Ich vermute, da liegt nur ein Fehler in der Konfiguration vor:
    Bei Kontoeinstellung fehlt oftmals bei SMTP die Authentifizierung. Dann geht nichts raus. Da beim POP3-Server eine Authentifizierung i. d. R. eingegeben wurde, gilt diese dann auch für SMTP-Server. Also kann man direkt nach Versnd über POP3 versenden über SMTP.

    hhhmmm hab ich mich umständlich ausgedrückt? Bin aber auch kein Fachmann, nur learning by doing 🙂

  16. Für all die schönen Tools usw., die Cashy uns hier zur Verfügung stellt, mal ein ganz großes Danke
    chrome://tnsatsmilies/content/welcome/47

  17. JürgenHugo says:

    Also, Herrmann und Horst – jetzt schreib ich das nochmal GENAU hier rein, WAS passiert ist.

    Nachdem ich TB 3 installiert hatte, und eine E-Mail senden wollte, kam folgende Meldung:

    „Senden der Nachricht fehlgeschlagen. Fehler beim Senden der Nachricht: Authentifizierung am SMTP-Server mailto.t-online.de ist nicht möglich. Er unterstützt keine Authentifikation (SMTP-AUTH) aber sie haben Authentifikation ausgewählt. Schalten sie „Benutzernamen und Passwort verwenden“ für diesen Server ab oder kontaktieren Sie Ihren Service-Provider.“

    Exakt das kam. Ich habe das dann ausgeschaltet. Dann konnte ich Mails versenden, aber nicht empfangen. Tja.

    @Horst:

    Du meinst da, wo steht:

    Server-Typ: POP
    Server: pop.t-online.de Port 110
    Benutzername: xxxxx
    Verschlüsselte Verbindung: nie

    „deine“ Sachen angeben? Beim Benutzernamen? Und den (bisherigen) Benutzernamen gar nicht?

    Die T-Online-Nr. hab ich. Und ich soll die Anschlußkennunug (12-stellige Zahl) und die T-Online-Nr. (12-stellige Zahl), dann #0001t-online.de ohne Zwischeraum anstatt des Benutzernamens eingeben? Seh ich das richtig so?

    Sag mir das doch mal bitte! 😛

    Heut mach ich aber nix mehr, der Frust war zu groß. ich muß erstmal ein Spielchen machen, um mich zu beruhigen, grins.

  18. @JürgenHugo:
    Nein, nicht meine Angaben dort eingeben – würde sicherlich nix bringen. Deine Zugangsdaten, so wie Du es auch selbst geschrieben hast:
    –schnipp–
    Die T-Online-Nr. hab ich. Und ich soll die Anschlußkennunug (12-stellige Zahl) und die T-Online-Nr. (12-stellige Zahl), dann #0001t-online.de ohne Zwischeraum anstatt des Benutzernamens eingeben? Seh ich das richtig so?
    –schnapp–
    Hier http://bit.ly/9ESHgL gefunden.

  19. JürgenHugo says:

    @Horst:

    Naja – so hab ich das auch gemeint. Natürlich MEINE Anschlußkennung und MEINE T-Onlinenr. – nich deine, die kenn ich doch „gaanich“. :mrgreen:

    Ich versuch das jetzt nochmal – zuerst schreib ich mir diese vielen Zahlen auf einen GROSSEN Zettel!

    Und weil ich prinzipiell jetzt mißtrauisch bin, sicher ich vorher extra noch mal ds Profil ab…damit ich mich zu TB 2 zurückretten kann, falls nötig. 😛

  20. JürgenHugo says:

    @Horst:

    Mein Mißtrauen war gerechtfertigt – jetzt hab ich erstmal die Schn**** voll! :mrgreen:

    Auch mit den Tricks: ALLES wie gehabt – Senden klappt, Empfangen nicht. Nä, soo nich! Wenn das mit TB 3 bei mir nich klappt, ohne das ich E-Mail/IT/T-Kom Superspezialist bin (bin ich nun mal nicht) – dann lass ich das, solang es eben geht.

    Ein Update stell ich mir anders vor. Ich brauch meine Nerven noch. Und deswegen bleibt erstmal TB 2. Bis ich mein (noch gar nicht so profundes) Wissen über E-Mails, T-Online und TB 3 „angepaßt“ habe… :mrgreen:

  21. @JürgenHugo: Schadee 🙁 das es nicht geklappt hat
    Aber so wie Du es mit der Sicherung des Profils (ich sichere auch immer den TB-Programmordner – braucht man wahrscheinlich nicht?) gemacht hast mach ich das vor dem „Ausprobieren“ auch immer.
    Vielleicht können Dir aber die T-Onliner weiterhelfen? Geh doch mal ins Service-Center , dort findest Du bestimmt Hilfe und Ansprechpartner.

  22. JürgenHugo says:

    @Horst:

    Die Profile von einigen wichtigen Progs (Firefox, Flock, Opera, Thunderbird), sind bei mir im „automatischen“ Backup mit drin. Das hab ich 3-geteilt. Es läuft bei jedem Herunterfahren automatisch ab – ist also nie älter als ein paar Stunden.

    Ich hab da also lediglich den Teil, wo die entsprechenden Profile drin sind, manuell gestartet. Um den allerletzten Stand zu haben.

    Die T-Onliner. Tja…Es gibt da durchaus sehr kompetente Leute – zweifelsohne. Ich bin da auch schon auf Trechniker bei der Service-Hotline gestoßen, die richtig Ahnung hatten.

    Es gibt aber auch die anderen…Wenn mir einer erzählen will, man könne auf einem Comp nur einen Browser installieren (wahrscheinlich kannte der nur den IE und den von T-Online, der da ja nur drauf aufsetzt) – da brauch ich garnicht weiterfragen… :mrgreen:

    Wenn ich auf einen von den „Schlauen“ treffe, dann zahl ich auch gern die 14 Cent/min. Bei den anderen kann ich die aber besser gleich ins Klo schmeißen…

    Die Chance, den Schlauen zu erwischen, steht meiner Erfahrung nach an guten Tagen bei 1/3 zu 2/3 – an schlechten Tagen gehts unter 25%. Ich werd das erstmal abhaken, bis ich mich ausgegrummelt hab. Es gibt noch genug andere Sachen, wo ich mich bei meinem kombinierten PC/Mac „Verbund“ drum kümmern muß.

    Dank dir und den anderen hier nochmal für eure Hilfe – vielleicht kommt ja mal TB 4. Und der klappt besser… 😛

  23. Hallo,
    Ich möchte nun von der Portablen Version auf die stationäre wechseln, wie bekomme ich alle Datten, Mails… portiert?
    Welche Möglichkeiten habe ich um diesen Umzug problemlos zu vollziehen?
    Danke

  24. JürgenHugo says:

    @Tommi:

    Sollte das nicht klappen, wenn du den kpl. Profilordner der portablen in die installierte reinkopierst?

    Falls du sehr vorsichtig bist, warte, bis dir einer was sagt, der´s schon von portable nach installiert gemacht hat. Ich hab das bis jetzt immer nur von installiert nach installiert gemacht.

    PS: Datenverluste hatte ich übrigens auch bei meinen Updateversuchen von 2 auf 3 nich (installiert zu installiert) – ich hab das nur mit dem Empfangen nicht hinbekommen. Alle vorherigen Mails waren vorhanden.

  25. Morgen caschy wird es von Thunderbird 3.1 beta 1 auch eine Portable Version zum testen geben?

  26. Ich habe gerade gesehen, dass Thuderbird 3.0.4 veröffentlicht wurde. Der Hashwert stimmt mit den des Build1 überein, wer den schon drauf hat, der braucht nichts mehr zu tun.

    Heute ist auch ein Sicherheits-Patch für den IE erschienen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.