Themes für Windows 7

Vernünftige Themes für Windows Vista waren damals überhaupt nicht zu bekommen, unter Windows 7 scheint das Erstellen und Editieren von Themes allerdings wieder einfacher zu sein. Auch ich gehöre zu der Sorte Mensch, die nicht andauernd auf die gleiche Arbeitsoberfläche starren könne. Im Beitrag über die VHDs im Zusammenspiel mit einem virtuellen PC wurde ich in den Kommentaren gefragt, welches Theme ich einsetze und wie man diese nutzt.

2009-11-10_134835

Eigentlich war das relativ einfach: das Theme selber stammt von Vishal. Man muss es nur herunterladen und installieren. Vorab muss man ein paar seiner Dateien patchen, damit Windows alternative Themes erlaubt. Aber das war in der Vergangenheit ja nicht anders. Wenn man das ganz easy und voll automatisiert machen will, dann sollte man zum kostenlosen Universal Theme Patcher greifen.

orb

Nicht im Theme, aber austauschbar: der Orb. Hierzu musste lediglich die explorer.exe gegen eine andere ausgetauscht werden. Natürlich kann man auch das Icon via Resource Hacker und Co selber in seine explorer.exe bringen. Wie das genau geht, könnt ihr hier sehen. Dort findet ihr auch den SteelOrb zum herunterladen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. Die explorer.exe gegen irgendeine herunter geladene von irgend einer Seite aus dem Internet auszutauschen, ist auch total ungefährlich und völlig normal…

  2. Deswegen auch patchen 🙂

  3. Vishal Gupta sagt mir dammich nochmal was …

    ka.

  4. Fragt sich wieso MS die Themes immer noch sperrt. Haben die schon jemals neue/lizensierte heraus gebracht?
    Und danke für die Antwort auf meine noch nicht gestellte Frage nach dem schön unauffälligen Theme. 😉

  5. Den steelorb finde ich nicht besonders… eigentlich hässlich. Das theme selbst ist aber super. Druch das viele Glass wirkt der Destktop und die Fenster „leicht“ und unaufdringlich.

  6. @Tom: Ja, das Zune- und Mediacenter-Theme (Royal Blue) wurden für XP rausgegeben.

  7. Habe zu dem Thema vor einigen Wochen auch einen Screencast erstellt. 🙂
    http://dailytim.de/2009/10/23/screencast-7-windows-7-alternative-themes/

  8. http://jordanfc.deviantart.com/art/Ribbon-VS-for-win-7-124505557

    Benutze ich atm. Sehr nettes, auf Office 2007 basierendes Theme. 🙂

  9. Bisschen viel Transparenz für meinen Geschmack. Aber sonst kann man über Windows 7 nicht viel meckern, Ist schon Grundsolides OS was MS da endlich released hat. Jetzt noch mit Firefox per default… 🙂

  10. Erstelle meine Themes immer selbst, natürlich nur ein anderes Wallpaper und ein bisschen an der Fensterfarbe rumschrauben:
    http://usera.ImageCave.com/n8tway/Screenshot.jpg

    Deswegen eine Frage, welche Möglichkeiten gibt es den weißen Hintergrund des Startmenüs zu ändern? Bisher habe ich nur etwas über die Anpassung der Visual Styles dazu gelesen, bzw. Anpassungen mit Object Desktop. Mir würde eine einfachere Lösung reichen.

  11. Hallo,
    kann mir vllt. einer sagen wie man den WindowsMediaPlayer minimiert in die Taskleiste kriegt, wie es in Vista der fall war.

    Das nervt manchmal, wenn man einen Song auswählt und der Player immer wieder ins Bild springt.

    LG,
    Jakob

  12. Ich frage mich, warum Microsoft die Themes-Schnittstelle nicht freigibt.
    Vor was haben die „angst“?
    Das Windows danach nicht mehr wie Windows aussieht?
    Das jemand Drittes etwas besseres erstellt?
    Auch ich habs! Die GUI ist zu sehr mit dem System verzahnt, dass man befürchtet das bei selbst gebastelten Themes das ganze Windows instabil wird und abstürzt 😉

  13. Danke. Ich bin aber bis dato noch mit dem Style zufrieden, die Superbar zu verändern finde ich auch eher unpassend, die Titel nehmen doch schon wieder zu viel Platz wech.

  14. Bezüglich des Universal Theme Patchers: Ich hab beim RC noch UXStyle Core verwendet. Das läuft als Dienst und es müssen keine Dateien verändert werden.

  15. Ja, geht auch, nur wozu nen Dienst mitlaufen lassen, wenn das patchen doch auch so einfach bzw. automatisiert geht?

  16. Ist es nicht so, dass nach einem Update von Windows die Files erneut gepatcht werden müssen?

  17. Sofern das Update die entsprechenden Dateien (themeservice.dll, themeui.dll und uxtheme.dll) betrifft, stimmt Deine Aussage absolut, da sie beim Update ja mit ungepachten Original-Dateien überschrieben werden. Insofern sollte ein System sicher nicht nur noch aus gepachten Systemdateien bestehen. Aber grad beim UXTheme-Patch geht es so einfach und schnell, das man es aus meiner Sicht schon mal erneut machen kann, falls es tatsächlich mal (nach einem Windows Update) nötig wird.

  18. jo.. nicht ganz zum Thema… aber ich hab mir die Installation schon irgendwie geschrubbt.. von Win 7…. bin echt verärgert, daß viele Monde vergehen müssen ehe Software etc. angeglichen werden müssen… ich hab Win 7 Home Premium… mit dem Kompatibilitätsmodus für Vista und XP… läuft zwar einiges… aber ob es gut für das System ist… bezweifle ich….
    Ich hab im Moment… ok.. keine wichtige Sache… aber ist mir aufgefallen.. daß die Soundeinstellung (ich meine den Mixer).. teilweise nicht korrekt alles anzeigt… kann da nix einstellen…
    vielleicht weiß da jemand mehr…

  19. danke caschy;)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.