„The Romanoffs“: Erster Trailer zum neuen Original von Amazon Prime Video

Vor einiger Zeit hatte ich bereits über das neue Amazon Prime Original „The Romanoffs“ gebloggt. Hinter der neuen Anthologie-Serie steckt nämlich kein geringerer als Matthew Weiner. Weiner hat als Autor an der Serie „The Sopranos“ mitgearbeitet. Mir ist er aber vor allem als Schöpfer der exzellenten Dramaerie „Mad Men“ im Gedächtnis geblieben. Leider wurde jene wirklich großartige Serie in Deutschland unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf ZDFneo verheizt und mehr als irreführend beworben. Bereits am 12. Oktober geht es jedenfalls mit „The Romanoffs“ in der englischsprachigen Originalversion los. Nun ist der erste Trailer da.

Leider müssen Fans deutscher Synchronisationen sich noch bis zum Frühjahr 2019 gedulden. Am 12. Oktober erscheint aber selbst für O-Ton-Fanatiker wie mich erst einmal nur die Premiere als Doppelfolge. Weitere Episoden gibt es dann jeden Freitag. Dabei dreht sich die Serie in ihren acht einzelnen Episoden jeweils um unterschiedliche Personen, welche sich für Nachkommen der russischen Zarenfamilie halten.

Der Trailer weiß zu gefallen und zeigt sehr unterschiedliche Szenarien und Charaktere. In der Serie wirken unter anderem Darsteller wie Aaron Eckhart („The Dark Knight“, Kerry Bishé („Halt and Catch Fire“) sowie Noah Wyle („Falling Skies“) mit. Sieben verschiedene Länder halten als Schauplätze her und gedreht wurde auf drei Kontinenten. In jeder Folge geht es mit einer eigenen Story und neuer Besetzung weiter.

Ich werde mit die Serie auf jeden Fall ansehen – wie steht es bei euch? Weckt der Trailer Interesse?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich kann mir nicht helfen, aber bei dem Titel muss ich automatisch an Natasha Romanoff alias Black Widow denken.
    Geht aber wahrscheinlich nur Marvel Fans so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.