The Book of Boba Fett: Startet im Dezember 2021 auf Disney+

Disney+ hat mit Star Wars noch viel vor, das wissen wir seit dem letzten Investors Day, der hervorbrachte, welche Filme und Serien noch kommen. Als es damals hieß, dass man eine Serie mit dem Mandalorianer bringe, war ich vorsichtig optimistisch. Pünktlich zum Start der letzten Folge der zweiten Staffel habe ich heute geschaut und ich behaupte: Viele von euch werden oder wurden sehr überrascht. Wow! Doch wir wollen hier nicht spoilern.

Worüber man allerdings sprechen kann, das ist die Ankündigung von Disney+, dass man Boba Fett, dem wohl bekanntesten Kopfgeldjäger, eigene Sendezeit beim Streamingdienst gewähren wird.

The Book of Boba Fett wird im Dezember 2021 bei Disney+ starten. In welchem Umfang  und in welchem Serienkontext über Boba Fett berichtet wird, ist noch nicht bekannt. Feststehen dürfte, dass auch noch abseits von Boba Fett Fragen zu klären sind.

Disney hat es meiner Meinung nach richtig gut gemacht, ein Star Wars, wie es sein sollte. Wie bitte? Ein Quest nach dem anderen? Richtig. Und in jedem dieser Quests bekommt man was geboten, lernt das Star-Wars-Universum besser kennen, sieht neue und alte Protagonisten. Und wie ich immer gerne sage: Nur weil Neues kommt, was nicht gefällt, wird Altes ja nicht schlechter. Ich für meinen Teil fühlte mich durchgängig extrem gut unterhalten und freue mich auf den Dezember 2021 mit Boba Fett.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Habe vorhin gelesen dass gestern der Schauspieler von Boba Fett (Jeremy Bulloch) gestorben ist…RIP

  2. Hab eben auch die letzte Folge Mandalorian gesehen – WAHNSINN!!
    Besser als die neuen Filme (7-9) was Star Wars Feeling angeht.
    Bin sehr gespannt auf die Boba Fett Serie und auch die angekündigte Obi Wan.
    Mandalorian hat die Messlatte hoch gelegt – schöne Bilder und interessante Stories
    mit alten und bekannten Charakteren.
    Auch den realauftritt von Ashoka Tano fand ich gelungen – bitte mehr davon, der
    Charakter gefällt in den Clone Wars.
    Vielleicht taucht Captain Rex ja noch auf (Anmerkung auf Rebels) oder andere Rebelscharaktere.
    Dass Disney auch Star Wars kann hat Rogue One, Mandalorian und auch die späteren Staffeln Rebels gezeigt.
    Bitte mehr davon und weniger von dem überzogenen Mist aus Episode 7-9.

  3. Dirk der allerechte says:

    Sorry aber ich finde das doch totalen Mist mit den Ankündigungen weit in die Zukunft, warum kündigen die eigentlich nicht Rocky 384 für das Jahr 2911 an?

  4. Fand the Mandalorian auch sehr gelungen. Gerade da Protagonisten aus anderen Filmen, Serien oder auch Büchern ZB Ahsoka Tano und Admiral Thrawn vorkommen. Ich erfahre immer mehr vom Star Wars Universum, durch alle Geschichten die es so gibt. Sehr geil. Die letzte Folge hab ich noch nicht gesehen. Werde ich wohl heute erledigen.

    • Genieße sie!!!
      Thrawn wurde bisher ja in Mandalorian nur erwähnt – hoffe er taucht auch real mal auf.
      In Rebels war er schon hervorragend integriert.

  5. Nachdem mich insbesondere Episode IX maßlos enttäuscht hatte, hat „The Mandalorian“ sehr, sehr viel wieder gut gemacht. Als der X-Wing vorbei flog hab ich Gänsehaut bekommen, weil ich schon geahnt habe, was kommt. Ich bin zwar traurig, dass es (hoffentlich nur vorerst) vorbei ist. Aber man hat auch gesehen, was man mit dem Star Wars Universum machen kann, wenn man die richtigen Leute ans Werk lässt. ILM hat sich mit dieser Serie ebenfalls wieder übertroffen. Auf „The Book of Boba Fett“ freue ich mich auf jeden Fall.

  6. Den Teaser zu The Book of Boba Fett sieht man, wenn man den Abspann der letzten Folge Mandalorian durchlaufen lässt – also ganz am Ende der 2. Staffel. Hab das quasi intuitiv gemacht, da ich wusste, dass da was kommen muss ^^. Wollte erst dem Blog hier den Hinweis geben, wie sich nun aber wieder als richtig erweist, wusste ich, dass es Cashy niemals entgehen würde! Die guten alten Jedi Kräfte eben. Möge die Macht mit euch sein!

  7. Bitte mehr von Star wars.

    The mandalorian war nach den letzten sw Filmen mal endlich wieder ein Highlight.

    Die 2. Staffel ist noch aufwendiger und imposanter inszeniert als die 1.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.