Telekom MagentaTV: RTL UHD ab sofort für alle HD-Kunden verfügbar

Wie die Telekom informiert, wird das Angebot hochauflösender Streaming-Inhalte für die Kunden von MagentaTV ab sofort um das gesamte Programm von RTL UHD erweitert. Bei der Standard-Kanalbelegung solltet ihr den Sender auf Kanal 190 finden, der dort unter anderem mit allerlei Sportinhalten, aber auch typischen RTL-Eigenproduktionen auf euch wartet. Bisher finden sich beim UHD-Angebot unter anderem Inhalte von Videoload, Netflix, Amazon, YouTube und Sky.

Direkt zum Start des neuen Angebots dürft ihr dann auch das Finale der Formel 1 am 25. November in UHD anschauen. Neben dem Rennen überträgt „RTL UHD“ auch das Qualifying am Vortag. Ebenso sollt ihr dort dann in Zukunft sämtliche von RTL übertragenen Länderspiele 2019, sowie diverse ausgewählte Partien der UEFA Europa League genießen können. Aber nicht nur Sport- auch Serienfans sollen auf ihre Kosten kommen, so die Telekom.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Huhu Werbeterror und billigste Ramsch Sendungen in UHD. Genau darauf habe ich gewartet.

  2. „Telekom MagentaTV: RTL UHD ab sofort für alle HD-Kunden verfügbar“
    Voraussetzung ist Magenta L respektive 100mbit/s :/

  3. Ich finde es bedenklich das ein so ein Rotze-Sender wie RTL damit am Start ist,
    ich guck zwar seit über 10 Jahren kein Fernsehen mehr aber trotzdem frag ich
    mich ob es sein muss das es diesen Hirn-Aus-Sender auch noch hochauflösend
    oder sogar Ultrahochauflösend geben muss. Wird zeit das mal alle aufhören diesen
    schrott zu gucken, eventuell wird’s dann auch wieder ein kleines bisschen
    Menschlicher in unserer abgestürzten Gesellschaft……

  4. Sender 190 existiert nicht. Habe Mangenta L, 100mbit und den Media Receiver für 4K. Aber ist eigentlich auch egal, RTL ist eh hartz 4 TV.

    • @ Chris: Mit dieser Äußerung outest du dich leider als geeigneter RTL-Konsument. Muss es auch geben, nicht verzweifeln.

      • Danke, du mich auch :-* habe seit Monaten nicht mehr auch ein einen privaten Sender konsumiert. Evtl. bevor man solche Äußerungen äußert kurz nachdenken ob es auf der anderen Seite nicht als Beleidigung aufgefasst werden könnte, finde das muss hier nicht sein.

    • Bei mir das Gleiche. Erfülle auch die Systemvoraussetzungen mit Magenta L, Receiver 401 sowie 100 MBit. Leider finde ich in der Sendeliste kein RTL UHD

  5. Sollen sich lieber um den Netzausbau hier kümmern. Der Klingeldraht, den die Telekom (oder damals wohl eher noch die Steinzeit-Post) in den ländlichen Regionen Norddeutschlands verlegt hat, reicht bestenfalls zur rauschenden Analog-Telefonie.
    Telekom-Internetz? Fehlanzeige. Die Konkurrenz macht`s besser…. während sich der Rosa Riese für RTL UHD feiert….

  6. Die Aussage „ab sofort für alle HD-Kunden verfügbar“ ist leider insofern nicht korrekt, dass VDSL100 eine Voraussetzung ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.