Telegram X für Android erhält ein großes September-Update

Telegram X für Android hatten wir zuletzt so richtig im Juli 2019 thematisiert. Damals erschien ein recht massives Update. Nun hat man das September-Update veröffentlicht, das nicht minder umfangreich daherkommt. So hat man eine lange Liste mit Neuerungen publiziert, die ihr ab sofort in Telegram X antesten könnt.

Falls ihr immer die neuesten Versionen von Telegram X erhalten möchtet, könnt ihr euch an dieser Stelle für die Vorabversionen anmelden. Telegram X ist eine alternative bzw. experimentellere Version des Messengers. Neu sind nun im September-Update etwa animierte Sticker, Admin-Listen in Chats, ein neuer Look für den Screen mit der Privatsphäre-Übersicht und die Möglichkeit Wallpaper in Custom Themes einzubinden. Mittlerweile muss man aber etwas aufpassen, denn Telegram X ist dem regulären Telegram in puncto Features nicht mehr per se voraus, wie ihr auch dieses Mal leicht seht.

Unten seht ihr die Liste der wichtigsten Neuerungen in Telegram X für Android – vielleicht habt ihr ja auf eine der neuen Funktionen gewartet?

Features and Changes in Telegram X September 2019

— Animated Stickers

— Global Permissions in chats

— View Admins list in chats (profile > three-dots button > «View admins»).

— New privacy options: profile photo and forwarded messages

— Refreshed look of privacy settings screen

— Embed wallpapers in custom themes

— Hi-res media thumbnails

— Improved Link Previews for external video services (YouTube, coub, etc)

— Started rework of Instant View: Opens on full screen, option to close by swipe, improved navigation, YouTube and other embeds, and more.

— Bugfixes for devices with notch.

— „In Roaming“ option for „Use Less Data in Calls“ setting.

— View who promoted/banned a user in chat.

— View members‘ join date and time in groups and channels (members list > hold).

— Global rights and polls events in Recent Actions.

— Link preview won’t appear above message field if it is disabled in group.

— Message field will be locked when writing messages is restricted.

— Edit group’s or channel’s profile photo or description from the profile.

— Basic groups and supergroups management now look the same way.

— In-app update suggestions.

— Removed extra status bar in split screen.

— Reworked internal wallpaper logic on new Backgrounds 2.0 API, but visually only new wallpapers.

— Improved wallpaper switching logic when changing theme.

— Swipe back is disabled when you edit a message to prevent losing changes.

— Other changes related to app gestures.

— Minor bugfixes and improvements.

— Updated JoyPixels (former EmojiOne) emoji set. To update, switch to any other emoji set, then back to JoyPixels.

Telegram X
Telegram X
Entwickler: Telegram LLC
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ich versteh nicht wieso Telegram immer noch diese zwei Apps Strategie fährt – und es dann so verka**t, dass bei Telegram X plötzlich „Nicht unterstütze Nachricht“ kommt. Rumspielen mit neuen Sachen schön und gut, aber mit der eigentlichen Chat Funktionalität rumspielen, so dass dann nicht mal mehr die Nachrichten kompatibel sind – und dann sogar im eigentlich neueren, experimentelleren Client – ist schon ziemlicher Schwachfug für einen Messenger.

    • Nachtrag: und dafür dann noch einen Webclient im Browser anbieten der völlig veraltet ist und noch häufiger die Meldung zeigt dass die Nachricht nicht Unterstützt wird und man doch bitte den Aktualisieren soll – nur gibts halt kein Update.

      • Der Web Client wird sehr bald komplett aktualisiert (komplettes Re-Write).
        Dass TgX einige Sachen nicht unterstützt liegt soweit ich weiß daran, dass der Client auf eine Telegram Bibliothek zurückgreifen muss, die nicht immer top aktuell ist (sprich wenn dort Features fehlen, kann der TgX Dev sie nicht implementieren).

        • Ganz blöde Frage: Kommt Telegram X nicht auch direkt von Telegram? Oder wie darf ich verstehen das der TgX Dev nicht an die Bibliothek kommt.

          • Vielleicht weiß er einfach nicht wo diese bibliotek ist oder er sucht die falsche. Wer weiß das denn so genau. Hauptsache das ding läuft. Nur die Nase nicht. Dass geht zuweit. Sorry is so. Ok?

          • Ich habe hier mal ein offizielles Statement vom TgX Entwickler gefunden:

            ###
            I have a little announcement: sorry for a big update delay. Update with animated stickers and new features for groups is almost ready and should get to public beta next week. It will also support many little stuff like embeding wallpapers into custom themes.

            Please keep in mind that many features that TGX lacks compared to other clients require TDLib, on which it is based. First I need to wait until it gets them, then I’ll be able to start working on them. Also the way server API works is that you can’t simply implement more important X without implementing all little stuff that was released before X, without requiring server make a „hack“ for specific client.

            Example: I received fully working animated stickers API support just this week and have to 1. Implement them everywhere needed ASAP. 2. Test it. 3. Since other clients already have them, I have to make them work better than in any other client, which had a chance to make experiments for weeks.

            In about mid-August, when TDLib should receive full support for some essential missing features, I will return for an update streak many of you miss and send messages about.

            TDLR: No, TGX for Android is not discontinued and update streak soon will be recovered.

            ###

            Mehr zur Bibliothek „tdlib“ hier
            https://telegram.org/blog/tdlib

            • Danke, das bringt ein bisschen Licht ins Dunkel, wobei mir die Verbindung dieser ?One-Man-Show? zu dem Rest von Telegram irgendwie immer noch nicht so richtig klar ist. Aber scheinbar gehört er ja direkt zum Unternehmen, wenns im Firmenblog veröffentlicht wird, darf aber irgendwie nicht so richtig bei der Telegram Entwicklung mitspielen sondern kriegt alles erst nachträglich. Komisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.