Surface Pro 4, Band 2, Lumia 950 XL: Microsoft soll im Oktober neue Hardware vorstellen

artikel_microsoftDen ersten großen Meilenstein hat Microsoft mit dem Release von Windows 10 dieses Jahr bereits hinter sich gebracht, das soll aber noch nicht alles gewesen sein. Denn auch neue Hardware soll es geben, nicht nur im Smartphone-Bereich, sondern auch ein neues Surface Pro und ein Nachfolger des Microsoft Band soll es bald geben. Zur IFA wird Microsoft allerdings noch keine neue Hardware zeigen, dies soll erst im Oktober der Fall sein, dann aber auch gleich richtig.

Die erwarteten Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL werden bei der Hardware-Präsentation wohl die kleinste Überraschung sorgen, Daten zu den Geräten befinden sich bereits seit geraumer Zeit im Umlauf. Bei den Smartphones dürfte es sich um die ersten Geräte handeln, die direkt mit Windows 10 Mobile ausgeliefert werden.

Microsoft soll im Oktober aber auch ein neues Surface Pro vorstellen. Das Surface Pro 4 soll sich dabei nicht allzu sehr von seinem Vorgänger unterscheiden, damit Firmen, die in Zubehör investiert haben, dies auch weiter nutzen können. Grundsätzlich steht einem größeren Display oder einem dünneren und leichteren Gerät aber nichts im Weg. Außerdem soll das Surface Pro 4 einen Fingerabdruckscanner bekommen. The Verge geht davon aus, dass Microsoft keine Real Sense-Technologie verbauen wird, da der Platz im Surface nicht ausreicht.

surface pro 3

Unklar ist bislang noch, ob Microsoft auch weitere Surface-Modelle zeigen wird. Letztes Jahr sollte bereits ein Surface Mini kommen, dies wurde jedoch kurz vor der Präsentation eingestampft. Vielleicht nimmt Microsoft einen neuen Anlauf, um auch ein Vorzeigegerät für Windows 10 auf kleinen Tablets zu haben.

Spannend wird auch das Microsoft Band 2. Der Fitness-Tracker mit Smartwatch-Ambitionen ist nach wie vor nur in manchen Ländern verfügbar. Die neue Version soll stark verbessert sein, konkrete Aussagen über Funktionen oder das Design gibt es aber nicht. In Ländern, in denen das Microsoft Band verfügbar ist, kommt dieses gut an, da sollte es einem Nachfolger nicht schwer fallen, noch eine Schippe draufzulegen.

Weniger realistisch klingt das Gerücht um eine schlankere Xbox One. Nicht, dass Microsoft nicht in der Lage wäre, eine solche zu bauen, aber der Mangel an Informationen dazu lässt darauf schließen, dass es eher unwahrscheinlich ist.

Bisher gibt es keinen offiziellen Termin für ein Oktober-Event von Microsoft, wohl aber sind die Pläne dazu bekannt. Ist ja auch nicht so abwegig, dass Microsoft dieses Jahr noch neue Hardware zeigt.

(Quelle: The Verge, WPDang (aktuell 404))

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Lumia 950 <3 Hoffentlich kommt das Teil bald raus. Ein Pflichtkauf…

  2. Surface 4pro jetzt auch mit Einfügen-Taste???? DAS wäre ja mal ein Kaufargument 😉

  3. Surface pro 4 ohne Lüfter wäre der Killer. Großer Display, geiler Stift, und Windows drauf. Das next generation tablet.

  4. Wär schön, wenn sie den Stift gleich im Lieferumfang hätten und im Gehäuse integrieren würden. So wie Samsung das bei der Note-Reihe macht.

  5. Der Stift war bis jetzt ja nur im kleineren Surface 3 nicht mit dabei, von daher hoffe ich darauf, dass sich da bei der Pro-Serie nichts ändern wird. Aber was ich überhaupt nicht gut fände, wäre ein Stift, der in das Gehäuse reinpassen würde, wie Steve es sich wünscht. Denn das gute am Surface Pen ist doch, dass er eine kompromisslose „normale“ Größe hat. Und eben nicht ein minimalistisches Design gegen weniger Komfort eingetauscht wurde.

  6. So unterschiedlich können Anforderungen an Komfort sein. Für mich ist es halt mehr Komfort, wenn der Stift immer am Tablet ist und unterwegs nicht irgendwo herumkullert.

  7. Wenn das 950 XL so rauskommt wie bisher beschrieben, dann wird es gleich gekauft und mein Note 4 fliegt gleich raus. Nie wieder Samsung, seit kurz vor der Vorstellung des Note 5 hält der Akku nur noch ca 30 Stunden.
    Und wenn das Surface als 14″ kommt fliegt mein Acer auch raus und wird ersetzt.

  8. Hoffentlich hat das neue Surface dann auch einen Anschluss für ein Kensington-Schloss.
    Oder kennt ihr eine gute Lösung um ein Surface3 (pro) zu sichern, ohne es wegzusperren oder ein Security Plate draufzukleben?

  9. Ich wünschte es würde ein Windows als Smartwatch geben und nich nur ein Band … Kacheln eignen sich doch super fürm quadratische Uhren… Ich könnte mir eine Cortana Smartwatch super vorstellen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.