Sunrise-Übernahme durch Microsoft bestätigt

MS_Sunrise

Vor einer Woche gab es unbestätigte Meldungen, dass Microsoft nach Acompli auch Sunrise übernehmen will, um die Technologien für die eigenen App-Angebote zu nutzen. Aus dem Acompli E-Mail-Client wurde bekanntlich Outlook für mobile Systeme. Da es noch ein Update der Sunrise Calendar-App für Android gab, kann davon ausgegangen werden, dass die App erst einmal bestehen bleibt. Via YouTube gibt es nun die offizielle Bestätigung der Übernahme. Das Video, das leider auf privat gestellt ist und somit nicht angeschaut werden kann, gibt diese Bestätigung im Beschreibungstext:

„Microsoft’s Steve Clayton talks reinventing productivity with the CEOs of Sunrise and Acompli, two companies recently acquired by Microsoft.“

Weitere Details zur Übernahme sind dennoch nicht bekannt, auch die spekulierten 100 Millionen Dollar Kaufpreis werden dadurch nicht bestätigt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Ein Kommentar

  1. Hoffentlich bleibt uns der Sunrise Kalender auch wirklich erhalten, gerade als iOS Nutzer