Microsoft übernimmt Sunrise Calendar

5. Februar 2015 Kategorie: Android, Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

microsoft_logo

Es kommt nicht allzu oft vor, dass Microsoft medienwirksam andere Unternehmen übernimmt, deshalb kommt es immer etwas überraschend. So auch im Fall von Sunrise Calendar. Sunrise Calendar hatten wir schon einige Male im Blog, es handelt sich dabei um eine Kalender-App, die für verschiedene Plattformen verfügbar ist. Die Apps sollen auch weiterhin bestehen bleiben. Tech Crunch geht davon aus, dass Microsoft hier ähnlich wie bei der Übernahme von Acompli vorgeht und die Techniken von Sunrise Calendar für eigene Produkte nutzt, während das eigentliche Produkt bestehen bleibt. Auf Basis von Acompli entstanden ja die mobilen Apps von Outlook. Microsoft äußerte sich bisher nicht zu der Übernhame, das wird aber wohl noch zu gegebener Zeit erfolgen. Der Kaufpreis für Sunrise Calendar soll bei über 100 Millionen Dollar liegen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7751 Artikel geschrieben.