Streamus: YouTube-Musikplayer mit neuen Funktionen

Flashback in den November 2013, als ich hier die Software Streamus vorstellte. Wobei – Software ist vielleicht übertrieben, Streamus ist eine Opera- / Chrome-Erweiterung, die YouTube im Fokus hat. Mit der Erweiterung sorgt man dafür, dass YouTube zum Musikplayer wird. Videos ließen sich suchen und in Playlisten einfügen, auch das Einfügen von eigenen Playlisten ist möglich.

Bildschirmfoto 2015-01-21 um 11.20.19

Nun hole ich das Ganze hier noch einmal hervor, da die Erweiterung ein großes Update bekommen hat, welches über die Optik hinausgeht. Streamus ist Open Source und in der Neuvorstellung erzählte der Entwickler etwas über sich. Er hat in der Zwischenzeit seinen Hauptberuf ausgegeben, um an Streamus zu arbeiten. Finanzielle Absichten hat er nach eigenen Aussagen keine.

Er lebt jetzt vom Ersparten und von Nebenjobs. Streamus hat nun erst einmal eine frischere Optik bekommen, zudem nützliche Funktionen. Die grundsätzlichen Funktionen sind so geblieben, wurden aber beispielsweise um die Radio-Funktion erweitert.

Schmeißt jemand ein Video in die Playliste, so kann man die Radiofunktion aktivieren, um ähnliche Videos (beziehungsweise das Audiomaterial) kredenzt zu bekommen. Weiterhin kann man nun auf einer beliebigen Webseite Text markieren und diesen via Kontextmenü über Streamus suchen lassen. Ist natürlich nur sinnvoll, wenn man ein Lied oder so bei YouTube suchen will.

Eure Playlisten können gespeichert, aber auch geteilt werden – falls ihr eure gesammelten Werke an Freunde weitergeben wollt. Was zukünftig noch kommen soll? Eventuell eine Firefox-Erweiterung und Unterstützung für Last.fm, SoundCloud und Playlisten, die sich automatisch aktualisieren.

Da ich mit MixCloud, Spotify und SoundCloud als eigenständige Dienste zufrieden bin, ist Streamus nicht so sehr im Fokus bei mir, aber ab und an findet man halt Kanäle und Playlisten, da erfüllt die Erweiterung einen guten Zweck.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Hab den gestern durch ne Notiz bei Reddit entdeckt. Sehr coole Erweiterung.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.