Spider-Man: No Way Home – Der Trailer ist da

Marvel ist auch in diesem Jahr mit ein paar Filmen im Kino am Start. Nachdem die Geschichte von Black Widow nun erzählt ist und uns das Erscheinen der Eternals bevorsteht, wird auch Spider-Man Ende des Jahres seinen dritten Teil bekommen. „No Way Home“ heißt der Streifen und spinnt die Handlung nach dem zweiten Teil und dem Kampf mit Mysterio weiter.

Doctor Strange soll Spidey aus der Patsche helfen und scheint ihm auch die eine oder andere Lektion zu erteilen. Sieht schlimm aus, was die beiden da treiben und obendrein kommt auch noch Doctor Octopus ins Spiel. Aufmerksame Beobachter werden auch die kleine grüne Bombe gesehen haben, die einem weiteren Bösewicht gehört.

Der Film steht auf jeden Fall auf meiner Watchlist und wird am 17. Dezember im Kino starten. Mal schauen, ob Marvel und Sony nun eine Schleife an die Story um Spider-Man machen oder ob man noch mehr mit dem Krabbler vorhat.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Schaut interessant aus, hoffentlich läuft er auch bald im Kino.
    Kino hat im letzten Winter sehr gefehlt.

  2. Sieht aus, wie Superheldenfilme heute halt so aussehen. 90 Prozent Computer und 10 Prozent einkopierte Schauspieler. Guck ich einmal und hab vermutlich im Auto schon wieder die Hälfte vergessen.

    • Peter Brülls says:

      Warum gehst Du dann rein? Ich meine, bei Fußball oder Volksmusik ginge es mir genauso, aber dann geht man doch erst gar nicht hin?

  3. Peer Strickler says:

    Wie oft will man den gleichen Film denn noch auflegen? Mal ist der Held grün, der Böse rot, mal anders rum…

    • Das ist eine Comicverfilmung…
      In Comics tauchen seit vielen vielen Jahrzehnten immer wieder die gleichen Helden und Gegenspieler auf, teils in abgewandelter Form oder auch mal mit vertauschten Rollen.

  4. Ich freue mich auf den Film.
    Hoffe ja, dass der erste Spidermann und MJ mehr als nur einen Gastauftrit kriegen 🙂

  5. Sieht sehr interessant aus. Bin total auf das Multiverse-Konzept gespannt. Loki hat es ja schon gut eingefädelt.
    Alle die nun sagen ist ja immer das gleiche, muss man halt ehrlich sein, haben keine Ahnung von Comics und das sind und belieben nun mal Comic-Verfilmungen. Ich mag auch keine Romanzen und mache jede Romanze fertig. Wenns nix für euch ist, müsst ihr es ja nicht gucken 😉

    Und ja ich bin ein Comic-Fan 😛

  6. 16. Dezember, der Film startet am 16. wie (fast) immer Donnerstag…

  7. Spiderman meets Inception? 😉 sieht nice aus!

  8. Schaut nice aus:)

    @Oliver: Könntet ihr mir aber einen Gefallen tun und in Zukunft die Original YouTube Trailer vom Studio einbinden (dauert max eine Minute Recherche) und nicht von einem Kanal der damit Geld verdient Trailer auf YouTube auszustrahlen?:)

    • Wenn man nicht mal die Zeit hat das richtige Startdatum herauszufinden ist das aber viel verlangt und ebenso weil vielleicht muss man die unterstützen wie hier mit der Werbung?!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.