Sony Xperia: Neue Smartphone-Vorstellung am 17. September

Sony verkauft immer noch Smartphones, zwar in Summe nicht mehr viele, aber man ist weiterhin am Ball. Nun wird es neue Geräte zu sehen geben, Sony hat angekündigt, dass man am 17. September 2020 auf dem YouTube-Kanal von Sony Xperia die digitale Pressekonferenz abhalten werde. Zu den Neuheiten könnte unter anderem das Sony Xperia 5 II gehören, was neulich schon als Leak durchgereicht wurde. Was man noch in petto hat – und ob das bereits in Japan vorgestellte Xperia 8 Lite noch etwas Bühnenzeit bekommt, das werden wir am 17. September um 9 Uhr deutscher Zeit sehen können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Finde ich wirklich faszinierend wie Sony unermüdlich das tote Pferd reitet.

  2. Die meisten Sonybesitzer sind zufrieden, sofern sie noch ein „Compact“ haben.

  3. Im Gegensatz zu Samsung und Co. vermüllt Sony das OS nicht so schwerwiegend und überlässt dem Nutzer weitgehend die Kontrolle was vorinstallierte Anwendungen anbelangt. Auch wirkt die Oberfläche sehr aufgeräumt. Ich freue mich, dann kann mein XZ2 Compact vielleicht irgendwann in den Ruhestand geschickt und durch einen würdigen Nachfolger ersetzt werden, wenn auch leider kein Compact mehr.

    • Und doch packen sie immer das Facebook Geschwür mit rein seit Jahren.

      Für mich ist das der einzige wirkliche Vorteil der Pixel Reihe. Keine Bloatware.

  4. Der Formfaktor ist tatsächlich eher etwas für Menschen mit Oma Handtaschen. Denn bei Jeanstaschen hat man z.B. mit dem L3 nur Schmerzen in den Rippen beim herunterbeugen und man bekommt es wegen dem kantigen Design kaum wieder aus der Hosentasche. Ich habs aufgegeben es ist ein Graus!

    Von wegen Marcel ! leider sind z.B. beim L3 zwei Sony Zwangsapps für Werbung drauf und 4 Apps für Facebook nicht deinstallierbar, warum auch ich habs ja nur bezahlt die Kontrolle darüber gehört mir trotzdem nicht. Das war das letzte Mal das ich mir sowas bieten lasse das nächste Wischphone geht direkt zurück wenn ich da derartiges finde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.