Sony INZONE: Monitore und Headsets für Spieler

Das Unternehmen Sony möchte unter dem Namen INZONE eine neue Marke für Gamer etablieren. Die ersten Produkte sind Monitore sowie Headsets.

Der Gaming-Monitor INZONE M9 mit HDR bietet 4K-Auflösung und hohe Kontraste durch Full-Array-Technologie mit Local-Dimming und eignet sich laut Sony perfekt für Gamer, die sich ein besseres Spielerlebnis mit mehr Details, tiefen Schwarztönen und guter Helligkeit wünschen. Zudem können Nutzer auf eine Bildwiederholrate von 144 Hz, IPS und eine schnelle GtG (Gray-to-Gray)-Reaktionszeit von 1 ms zurückgreifen.

Der INZONE M3 Gaming-Monitor wiederum bietet eine hohe Bildwiederholrate von 240 Hz bei Full HD mit 1 ms GtG sowie VRR (Variable Refresh Rate)-Technologien. Die genauen Spezifikationen finden sich dort: INZONE M9 und INZONE M3. Der INZONE M9 soll im Sommer erscheinen und 1.099 Euro kosten, das Modell M3 hat weder eine Verfügbarkeit, noch einen Preis.

INZONE Gaming-Monitore – Merkmale:

INZONE M9: 4K/144 Hz-Gaming-Monitor, 27 Zoll

  • Der INZONE M9 bietet 4K-Auflösung, hohen Kontrast dank Full Array Local Dimming mit DisplayHDR-600-Zertifizierung und deckt mehr als 95% des DCI-P3-Farbraums ab. So ermöglicht dieser Monitor herausragende Helligkeit, satte Schwarztöne und eine präzise Farbwiedergabe.
  • Bis zu 144 Hz Bildwiederholrate, IPS, 1 ms GtG (Gray-to-Gray)-Reaktionszeit mit VRR (Variable Refresh Rate)-Technologien wie NVIDIA G-SYNC Compatible und VRR im HDMI 2.1 Standard.

INZONE M3: Full HD/240 Hz-Gaming-Monitor, 27 Zoll

  • Bis zu 240 Hz Bildwiederholrate, IPS, 1 ms GtG (Gray-to-Gray)-Reaktionszeit mit VRR (Variable Refresh Rate)-Technologien wie NVIDIA G-SYNC Compatible7 und VRR im HDMI 2.1 Standard.
  • Mit DisplayHDR-400-Zertifizierung, 99% sRGB-Farbraumabdeckung und Unterstützung von 1,07 Milliarden Farben bietet der Monitor ein lebendiges Spielerlebnis mit satten Farben.

Gaming-Headsets hat man auch am Start. Derer gibt’s drei. Die neue Linie umfasst zwei kabellose Headsets – das INZONE H9 mit 32 Stunden Akkulaufzeit2 und das INZONE H7 mit 40 Stunden Akkulaufzeit – sowie das kabelgebundene Headset INZONE H3. Alle drei Modelle sind mit einem flexiblen, klappbaren Galgenmikrofon mit Stummschaltfunktion ausgerüstet, damit die Spieler problemlos mit ihren Teammitgliedern kommunizieren können. Der H9 hat unter anderem Noise Cancelling und Ambient Sound Modus an Bord.

Gedacht sind die Headsets nicht nur für den PC, sondern natürlich auch für die PlayStation. Das INZONE H9 und das INZONE H7 bieten eine Bildschirmanzeige, sodass die Nutzer die Einstellungen am Headset leicht anpassen und dann im PlayStation 5 Control Center auf dem Bildschirm sehen können. Beide Kopfhörer verfügen außerdem über eine Gaming- und Chat-Balance, mit der die Spieler über das Headset das Lautstärkeverhältnis zwischen Spielsound und Voice-Chat ändern können. Details und Preis:

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.