Sonos 13.2: Update-Ende für Windows 7

Die meisten Funktionen der Sonos-App sind derzeit in den mobilen Apps zu finden. Es gibt zwar Clients für den Desktop, doch die haben bereits 2018 auch alte Zöpfe abgeschnitten bekommen. Heute hat Sonos dann ein Update auf die Softwareversion 13.2 veröffentlicht. Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen nennt man da für sein Multiroom-System, aber auch die Tatsache, dass die Sonos-App für Windows 7 keine Software-Updates mehr erhalte. Allerdings werde man sie als Kunde weiterhin mit den „häufigen“ Funktionen benutzen können. Diese Systemanforderungen sind nun offiziell: Android 8.0 oder neuer, iOS 12 oder neuer, iPadOS 13 oder neuer, macOS 10.11 oder neuer und Windows 8 oder neuer.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ingo Redemann says:

    Bei „Fehlerbehebungen“ rolle ich inzwischen bei Sonos mit den Augen. Die One SL kann seit 2 Monaten keine Titel abspielen, die ein „nich-amerikanisches“ Zeichen haben. „Die Ärzte“ -> Nope. Eine Freigabe namens „Hörspiele“ -> Nope.
    Fehler passieren, aber 2 Monate und 2 Minor Releases und nichtmal ein Hinweis, wann sie den Fehler beheben wollen? Ganz traurige Nummer…

  2. Update auf einem Win10 Rechner fehlgeschlagen. Erst ist das Update augenscheinlich durchgelaufen und hat auch alle Sonos Lautsprecher damit beglückt. Jedoch der Windows Controller blieb auf alter Version stecken. Vermeldete dann immer „Update verfügbar“ , das Update war dann aber in 0,nix durch und verweigerte den Dienst. Deinstallation des alten Krams, dann die 13.2 von der Website des Herstellers geladen, installiert und neu verbunden. Geht wieder. Naja…

  3. Ab Android 8? Das ich nicht lache. Unter Android 12 stürzt die App sofort ab (Force Close), vom Support gibt es nur blabla als Antwort ☹️

    • Du weißt schon, dass Android 12 Beta Status hat!?

      • iOS 15 ist auch Beta und da läuft die App. Aber klar, kann passieren. Ich erwarte dann aber vom Hersteller, daß er sich für solche Hinweise bedankt und sich an die Fehlerbehebung setzt statt die testende Kundschaft mit Blabla abzuspeisen.

    • Muss man damit nicht rechnen, wenn man sich die Beta installiert?
      Release ist im Oktober, bis dahin wird die App funktionieren – dafür ist die Beta da.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.