Smarte Waage: Nokia entfernt Funktion, bietet Rückerstattung an

Nokia versucht offenbar, Ärger mit Behörden zu vermeiden. Wir erinnern uns: Das Unternehmen hat den Smart-Health-Hersteller Withings geschluckt, der sich unter anderem für smarte Waagen verantwortlich zeigte. Eine dieser Waagen hört auf den Namen „Nokia Body Cardio Waage“. Ziemlich gutes Gerät, welches ich auch mal testete. Die große Neuerung war hier die Messung der Pulswellengeschwindigkeit. Nach einer routinemäßigen Überprüfung ist Nokia aber nun zu dem Schluss gelangt, dass diese Funktion eventuell eine andere Art der behördlichen Zulassung erfordert. 

Angesichts dieser Tatsache hat man sich dazu entschlossen, die Funktion Pulswellengeschwindigkeitsmessung am 24. Januar zu deaktivieren. Das heißt, die Messdaten der Pulswellengeschwindigkeit werden nicht mehr länger auf dem Bildschirm der Waage oder in der Nokia Health Mate App angezeigt. Nokia will nun Kunden per Mail informieren. Nutzer können einen 30-Euro-Gutschein für Nokia-Health-Produkte bekommen oder ihre Waage rückerstatten lassen – denn man hat ja seinerzeit definitiv mehr für das Modell mit der Funktion Pulswellengeschwindigkeitsmessung bezahlt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

17 Kommentare

  1. Doof für die Kunden, aber Hut ab für das Vorgehen von Nokia. Da gab es ja schon ganz andere Fälle. Ich vermute hier aber auch Angst vor Sammelklagen in USA oder so 😉

  2. „Das Unternehmen hat den Smart-Health-Hersteller Withings geschluckt, der sich unter anderem für smarte Waagen verantwortlich zeigte. Eine dieser Waagen gehört auf den Namen „Nokia Body Cardio Waage““

    Noch nicht ganz wach? 😉

  3. Ich habe die Waage nicht, aber es interessiert mich:

    Könnte ein Nutzer durch Sperren der Nokia-Server im LAN irgendwie verhindern, dass die Funktion abgeschaltet wird?

  4. Danke für die Info! Bei mir ist noch nichts in der Mailbox gelandet.
    Bin sehr zufrieden mit der Waage, aber so geht’s ja auch nicht. Immerhin bieten sie gleich eine angemessene Kompensation.

  5. Genau die wollte ich mir gestern noch kaufen. Dann kann ich ja jetzt direkt die günstigere Body+ kaufen.

  6. Ich bin gerade etwas sauer. Die PWG-Messung war einer der größten Kaufgründe für mich.

    Ich schließe mich der Frage von @ Dennis an. Was würde passieren, wenn ich die Waage aus dem Netz nehme? Wettervorschau würde sich nicht funktionieren. Die Kommunikation zum Smartphone läuft über Bluetooth, oder?

    Ich werde das heute mal testen. Dann darf man natürlich auch die App nicht aktualiseren… Man nervt mich das.

    Falls jemand einen Tipp hat wäre ich sehr dankbar!

  7. Na Prima!!!
    Habe ich dem Vater gerade erst zu Weihnachten geschenkt!
    Die Waage hatte ich ihm nur wegen der Pulslängenmessung gekauft. Alle anderen Funktionen sind unwichtig!

    Habe gerade 200 Puls!!!

  8. Hierzulande kann man scheinbar entweder seine einwandfreie Waage in Elektroschrott verwandeln lassen via OTA-„Update“ und eine Rückerstattung erhalten oder man stimmt zu, garkeine Kompensation zu erhalten.

    Fuck Nokia.

  9. Nokia FAQ:
    Wodurch unterscheidet sich diese Waage von der Body+ Waage, die 80 $ weniger kostet als die Body Cardio?

    Messung der Herzfrequenz
    Revolutionäres Design
    Wiederaufladbare Batterie

    Das soll mir 60 Euro Aufpreis wert sein?
    Herzfrequenz kann meine Uhr und Smartphone auch
    Design ist auch nicht besser
    Akku? Und wenn der defekt ist? AAA-Batterien gehen auch.

  10. @Frank: Allein das revolutionäre Design müsste es doch wert sein 😉

  11. Wir wissen, dass diese Neuigkeiten enttäuschend sein können. Als kleine Entschädigung schenken wir Ihnen eine Gutschrift im Wert von 30€, die Sie auf jegliche Artikel – auch auf Accessoires – in unserem Online-Shop einlösen können. Dieses Guthaben ist bis 31. Dezember 2018 gültig. Sollten Sie Ihre Waage jedoch nicht mehr länger benutzen wollen, nachdem diese Funktion entfernt wird, bieten wir Ihnen eine einmalige Möglichkeit der Rückerstattung an.

  12. Darf ich mal ganz blöd fragen, was die Messung der Pulswellengeschwindigkeit bewirkt?

  13. @Georgec99 Darf ich mal ganz blöd fragen, ob man Pulswellengeschwindigkeit auch googeln kann?

  14. @denis @ronnie : Die Übertragung der Daten erfolgt nicht direkt über Bluetooth (wird nur für die Einrichtung der Waage genutzt), sondern läuft via WLAN über deren Server zu eurem Handy. In der App wird die Anzeige der PWG entfernt, auf der Waage wohl auch. Da bleibt dann wohl nur die Nokia/Wihtings-Server auf dem Router zu blocken, damit ein Firmware-Update auf die Waage kommt. Allerdings ist dann auch „Essig“ mit der Anzeige in der App.

  15. @ Karsten: Danke für die Antwort! Ich habe es auch gestern getestet und Du hast natürlich recht. Ich hoffe, die bekommen für dieses Verhalten die Quittung. Ich denke, der Wegfall der Messung der PWG dürfte für viele Nutzer ein riesen Ärgernis sein.

    Aber hier wird mir wieder bewusst, wie abhängig wir von den ganzen Firmen sind…

  16. Wolfgang D. says:

    Ja so ist das, wenn alles am Internet hängt und der Hersteller deines Gerätes möglicherweise eine Patentverletzung befürchtet oder einfach nur was Neues verkaufen will.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.