SkyShowtime: Neues Streaming-Angebot startet 2022 in Europa

In Europa gibt es bald noch mehr Konkurrenz im Streaming-Markt: Comcast und ViacomCBS kündigen SkyShowtime an, einen neuen Streaming-Dienst, der in ausgewählten europäischen Märkten eingeführt wird. Deutschland wird allerdings ausdrücklich nicht dabei sein. Das dürfte daran liegen, dass bei uns ja ohnehin noch 2021 Peacock via Sky startet und auch Paramount+ schon für 2022 angekündigt worden ist.

Was soll es denn bei SkyShowtime zu sehen geben? Nun, laut Pressemitteilung sind das Premium- und Original-Inhalte von Sky, NBCUniversal, Universal Pictures, Peacock, Paramount+, Showtime, Paramount Pictures und Nickelodeon. Losgehen soll es 2022 in über 20 europäischen Märkten. Konkret werden das folgende Länder sein: Albanien, Andorra, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Finnland, Kosovo, Kroatien, Montenegro, den Niederlanden, Nordmazedonien, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Serbien, der Slowakei, Slowenien, Spanien, der Tschechischen Republik und Ungarn.

Das Programm des Dienstes werde alle Genres abdecken, darunter Spielfilme, Kinder- und Familiensendungen, Serien, Spielfilmpremieren, lokale Programme, Dokumentarfilme und mehr. Mehr als 10.000 Stunden Unterhaltung verspricht man für SkyShowtime. Der neue Dienst zeige dann jeden Monat neue Filme und TV-Staffeln in Erstaufführung und integriere eine Bibliothek mit Filmen, Klassikern sowie Familien- und Kinderprogrammen. Es handele sich um eine Ergänzung der Partnerschaften mit Sky in Großbritannien, Italien und Deutschland.

Die Partnerschaft werde als Joint Venture strukturiert, in das ViacomCBS und Comcast zu gleichen Teilen investieren und das sie gemeinsam kontrollieren. Weitere Einzelheiten zum SkyShowtime-Angebot, einschließlich der Abonnementpreise, werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Mann nur hoffen das Sky Ticket bzw. andere Dienste beider Unternehmen in den oben genannten Ländern bzw. im Sky Vertriebes Gebiet am Ende unter der Marke SkyShowtime gebündelt angeboten wird. Das normale Sky so auch das normale Sky bleiben.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.