Foundation: Apple veröffentlicht Trailer zur neuen Serie

Zur neuen Serie „Foundation“, die am 24. September 2021 exklusiv auf Apple TV+ starten soll, hatte Apple bereits Ende Juni einen Teaser veröffentlicht, um schon einmal etwas Appetit zu machen. Nun hat das Unternehmen den ersten richtigen Trailer am Start, der noch etwas mehr Einblicke in das, was da auf uns zukommen wird, gibt.

Die Serie adaptiert erstmals Isaac Asimovs Romanvorlagen, die weltweit renommiert sind. Als ausführender Produzent agiert Davis S. Goyer. Zehn Episoden wird die erste Staffel der Serie umfassen. Die ersten drei Folgen werden ab dem 24. September 2021 zu sehen sein, dann soll jeden Freitag eine neue Episode folgen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Gefällt mir sehr gut. Da ich nicht auch noch Apple TV+ abonnieren möchte: Ich denke, es besteht eher keine Hoffnung, dass das mal auf Bluray rauskommt, oder?

  2. Michael Lang says:

    Oha, ein ambitioniertes Vorhaben! Wer alle Foundation-Romane gelesen hat, weiß, wie umfangreich und komplex der Romanzyklus ist. Da bin ich ja mal gespannt.

  3. Ich meine mir eingebildet zu haben den Trailer schon vor einem drei viertel Jahr gesehen zu haben…. Aber für den „richtigen“ Trailer hatte ich noch keine Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.