Siri Remote (2. Generation) lässt sich separat erwerben, Apple TV 4K unterstützt Thread

Fast ausgewischt hat es sich beim neuen Apple TV 4K, der ab dem 30. April vorbestellbar ist. Er bietet mehr Leistung und wird auch mit einer neuen Siri Remote erscheinen. Jene hat nicht mehr das typische Feld für das Wischen, sondern ein neues Touch-basiertes Clickpad.

Immerhin: Die Gesten sind nicht ganz weg, man kann durch Playlists streichen und eine Kreisgeste auf dem äußeren Ring machen. Die neue Siri Remote (2. Generation) ist auch separat erhältlich, sie kostet 65 Euro. Der neue Apple TV 4K kostet 199 Euro mit 32 GB Speicher und 219 Euro mit 64 GB Speicher – der bringt die neue Siri Remote gleich mit.

Sehr interessant: Apples neuer Apple TV 4K unterstützt das Netzwerkprotokoll Thread. Bislang nicht kommuniziert wurde, ob der TV somit ein Border-Router für alle Geräte werden kann, oder ob er nur das Mesh-Netzwerk erweitert. Geht man von der früheren Nutzung als HomeKit-zentrale aus, dann müsste das neue Modell ein Border-Router sein – das würde die Voraussetzung eines HomePod mini für Thread-Geräte abschaffen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Nooblucker says:

    Nicht Abschaffen sondern ergänzen (letzter Satz). Auch spannend:

    Siri geht jetzt auch in Österreich.
    Die neue FB wird auch mit dem AppleTV HD der mit A8 im Angebot bleibt (tvOS 15) verfügbar sein.

  2. Und die wichtigste Info dazu:

    Kompatibilität
    Apple TV Modelle
    Apple TV 4K (2. Generation)
    Apple TV 4K (1. Generation)
    Apple TV HD

    Sehr cool, dann kann ich nur die Remotes ersetzen und nicht die drei ATV4K 😀

  3. Sie sollten eine Spielekonsole aus dem Apple TV machen.
    Die haben bereits Apple Arcade, für jeden offenen App Store, M1, iPhones, iPads und M1-Macs, wo alle Spiele laufen könnten.

  4. Jo klar, ein Drittel des Hardwarepreises für die FB. Meine Apple-Aktien bedanken sich.

  5. Ob diese Kalibrierungsfunktion auch für den alten ATV 4K kommt?

    • Ja! Laut Macrumors auch für den alten 4K und HD ATV 🙂

    • Ok, scheint zu gehen – Computerbase schreibt:

      „Vollständig neu, aber eher ein tvOS-Feature, ist die Option, das iPhone mit Display zum Fernseher gerichtet und auf das Panel gelegt als Colorimeter zu verwenden. Jedes iPhone mit Face ID und iOS 14.5 kann dabei für die Kalibrierung des Apple TV 4K der 1. Generation oder der neuen 2. Generation sowie des weiterhin angebotenen Apple TV HD mit jeweils tvOS 14.5 an die Fähigkeiten des Fernsehers für eine korrekte Darstellung genutzt werden.“

  6. Das ist eine tolle Info. Die Fernbedienung von meinem TV4K macht natürlich seit Dezember, also nach zwei Jahren und 3 Monaten und jetzt nach fast 3 Jahren nach Kauf, ärger.

  7. Benutzt die Fernbedienung Bluetooth? Würde mich dann Internieren ob man sie an eine Nvidia Shield TV betreiben kann.

  8. Keine Spatial Audio Unterstützung. Damit ist ein Neukauf ausgeschlossen. Das Gerät kann nichts so viel besser als der alte 4K, das sich das lohnen würde.

    • nooblucker says:

      Es ist auch eher für den Neukäufer als für den der Updatet, ich sehe da auch keine veranlassung auch vom HD nicht da er noch tvOS 15 bekommen dürfte da er weiter im Angebot ist.

  9. Na also! Nach einem Experiment mit Touchfeld, kommt jetzt das Klickwheel mit Touch. Ein Druckknopf ist einfach präziser als wischen und Touch. Die Touchbedienung hat mich so genervt, das ich die alte Clickbedienung genommen habe.

    Jetzt fehlt nur noch die Info / Einsicht, das die Maus die Ladebuche vorne bekommt statt unten.

  10. Doofe Frage, aber kann man mit dem Ein/Aus-Knopf wohl auch gängige Smart TV´s Ein/Aus- schalten ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.