Shazam: Musik erkennen – Windows Mobile, Android & iPad

Ich war bis eben bei meinen Schwiegereltern im Garten. Grillen und so. Hatte das iPad dabei und im Hintergrund dudelte Musik. Getwittert, irgend etwas zu Musik gefragt und den Hinweis auf Shazam bekommen. Ok, Shazam ist für viele sicherlich kein Tipp mehr, aber zumindest ich habe noch nicht darüber gebloggt.

Shazam analysiert Musikfetzen und zeigt euch an, welches Lied läuft. Das kann ab und an mal ganz praktisch sein. Wenn es um fiesen 90er Trash geht, dann kann man eigentlich auch mich fragen, denn ich erkenne jedes Eurodance-Lied aus den 90ern schon anhand des Geräusches, dass der CD-Player beim Schließen der Schublade macht 😉

Shazam gibt es nicht nur als Software für Windows Mobile, sondern auch für das iPhone und Android. Des Weiteren gibt es momentan auch Shazam für das iPad kostenlos. Shazam starten, Musik erkennen lassen. Spaß haben. Ich hatte hier auch schon einmal über eine Alternative zu Shazam für Windows und Mac OS X gebloggt: Tunatic.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Bei Shazam muss man allerdings aufpassen. zumindest auf dem iPhone (und damit wohl auch auf dem iPad) telefoniert das Teil fleißig nach Hause (Stichwort Pinchmedia), u.a. eindeutige ID, Firmwareversion, Jailbreak ja/nein, ggf. auch GPS-Daten.
    Alternative: MusicID 😉
    http://www.appblogger.de/2010/05/12/weg-von-shazam-mit-musicid/

  2. Auf meinem iPhone hatte ich damit bisher mehr Ärger als Freude. Auf Hochzeit, Polterabend und im Auto wollte ich Lieder erkennen, die definitiv keine Remixes waren – sondern einfach nur neu.
    Leider hat Shazam die Lieder eben nicht erkannt. Zudem finde ich es sehr nervig, dass der Musikausschnitt wirklich lang sein muss (5-10 Sekunden bestimmt).

  3. Alternative für apple geräte. SoundHound

    Shazam verwend ich auch des öfteren. Leider nur die kostenlose version übern amerika store. Wegen keiner kreditkarte.

  4. CafeGrande says:

    Mit dem Eurodance-der-90er-Bekenntnis hast du den Heinz Mantelmann WM Song fast wieder gutgemacht. 🙂

  5. Dabei fällt mir ein, dass ich vor einer Ewigkeit mal etwas von einer Webseite „gecaptured“ habe und würd gerne wissen welche Lied das ist. Für Festnetzrechner-Nutzer wie mich gibt es doch auch sicher ne Webdienst, oder?

    Für das eine Mal bräuchte ich dann nicht extra Software installieren…

    Freue mich über einen Tipp;)

  6. Fragenkatalog says:

    musicid find ich auch besser. leider lässt sich zB im club keine „record liste“ wie mit shazam aufnehmen und später erkennen lassen. hoffe, dass wird noch hinzugefügt. denn so muss ich shazam auch nutzen ^^

  7. Ich habe Shazam auf meinem Nokia, gibt es also auch für S60 Symbian 😉 Bisher alles erkannt, auch neue Lieder

  8. celsius° says:

    Ich verwende SoundHound nicht so bekannt aber meiner Meinung nach besser.

  9. Ich nutze das App auch mal hin und wieder. Aber es kann mir nicht sagen von wem dieser Song ist. Kennt das jemand?? BITTE helft mir. Ich suche schon ewig danach.

  10. Und hier gibt es den Dienst für den PC User

    http://www.audiggle.com/

    Ist echt nett.

    @Basian ….

    dank audiggle

    Artist: Killer Tracks oder Frederic Vitani
    Title: We can be strong

  11. @ Basian

    Müsste das hier sein:
    Frederic Vitani – We can be strong
    http://www.youtube.com/watch?v=9jnQSKWQyDU

  12. @BigT
    Darf ich dich umarmen? Virtuelle Umarmungen schicke ich dir. Ganz viele. So oft in Twitter gefragt und keiner hat geantwortet. Und dann kommst du und weißt es. GEIL….Ich liebe dich!

    Woher weißt du es??

  13. @ Basian

    Ich hab einfach mal einen Teil der Lyrics gegoogelt.

  14. Das habe ich wohl auch. Habe sogar die Suche als Bookmark. Gerade nochmal probiert…und tadaaa. Plötzlich gefunden. Ich schwöre ich habe nix gefunden. Jetzt ist es das erste Ergebnis. An dem Kommentar von mir bei YT siehst du ja wann ich anfing zu suchen. Klar tippte ich die Lyrics ein und nix wurde gefunden. Aaaaber jetzt. Das wichtigste ist ja, ich weiß wie der Titel heißt und kann die YT Version auf meinem Handy gegen die richtige Version austauschen. MP3 schon gefunden. Bei BeeMP3.
    Danke

  15. hey was ist mit midomi.com, da braucht man nicht mal ne software, super!!!

  16. und ein app namens midomi gibts auch für WinMob und iPhone wenn ich mich nicht irre. was mich bisher daran gestört hat: man kann keine musikfetzen „speichern“ um dann zu hause z.b. noch mal die ergebnisse in ruhe durchgzugehen. werde shazam mal testen.
    Danke

  17. Hallo Leute,

    danke für die ganzen Infos und Links, ich wusste gar nicht, dass es solche Dienste überhaupt gibt :-/
    Hatte schon oft eine Situation, in der ich gerne gewusst hätte, wie das Lied heißt das gerade läuft. Ich werde mich mal durch die Infos durcharbeiten.

    Gruß
    T.

  18. Booradley says:

    Mehr Beiträge zum Eurodance !!!
    -> Tränenlach

  19. Die Midomi App für Windows Mobile hat ein sehr schönes Interface, eine (subjektiv) gute Erkennungsrate und ist kostenlos. Die Kauf-App Shazam habe ich bisher nicht vermisst!

  20. 1:0 für Argentinien (ET)!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.